Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Fetisch Sex Geschichten Sexgeschichte bei der Arbeit

Meine immer heiße Frau Marion und mein Kumpel

Am Anfang war es nur Chaos zwischen uns der legte sich aber später in der Geschichte die ich hier veröffentliche sie ist aber dennoch geil zu lesen denke ich.
Die Geschichte dreht sich um meine nimmer satte eigene Frau und meinen besten Kumpel Norbert und um seine Frau Beate.
Da ich von Beruf her sehr oft auf Montage bin konnte ich meine Frau außer im Urlaub über Jahre hinweg immer nur am Wochenende so richtig geil durchficken.
Doch nach vier Jähriger Ehe war das meiner Frau wohl zu wenig gewesen was sie von mir in ihre ständig heiße Fotze bekam und das sagte sie mir dann auch ganz klar.
Wir machten uns über Wochen viele Gedanken wie wir zusammen eine Lösung des Problems finden können.
Ich fickte sie ja schon mehrmals jeden Tag wenn ich von Tour kam durch aber anscheint war ihr das immer noch zu wenig.
Einen anderen Job kam für mich aber nicht in Frage da wir in Haltern ein Einfamilienhaus abzuzahlen hatten.
Was hältst du denn ab und zu von einem flotten Dreier mein Schatz fragte ich sie, einen Dreier hast du doch auch noch nicht gemacht.

„Du würdest mich mit einem anderen Mann Ficken lassen fragte sie mich erstaunt“.
Ja das würde ich zulassen sagte ich, aber wenn, dann nur in meiner Gegenwart mein Schatz und nicht alleine wenn ich auf Tour bin.
Damit du auch etwas davon hast, hieße das für dich wenn es dir recht ist, dass du dann auch mal ein ganzes Wochenende von uns beiden mehrmals am Tag so richtig geil durchgefickt werden würdest. Ich denke mal dass dir dann deine geile Fotze richtig glühen würde und Wund wäre wenn wir von dir ablassen würden und er wieder nach Hause geht.
Ich denke mal Marion das nach zwei Tagen geiles Non Stopp Ficken, wird auch deine Fotze mal eine Längere Pause brauchen bis ich wieder zuhause bin. Was sagst du dazu? Worauf ich mich damit eingelassen hatte das wurde mir erst sehr viel später klar.

Wow, zwei Tage lang von zwei geilen Schwänzen durchgefickt zu werden würden mir schon zusagen mein Schatz, ich denke mal dass das auch für mein enges Fötzchen ausreichen würde bis du wieder da bist.
Es muss ja nicht jedes Wochenende sein Bruno, aber ab und zu mal mit zwei schönen Schwänzen Ficken zu können wäre auch nicht schlecht das gebe ich gerne zu.
„Hast du schon jemanden ins Auge gefasst der mit uns zusammen Ficken würde?“
Ja habe ich, du weißt ja das ich früher die Frau vom Norbert, Beate bevor wir beide uns kannten mit ihm zusammen in der Woche aber auch des Öfteren am Wochenende regelmäßig durchgefickt haben. Seine Frau war schon immer geil auf einen flotten Dreier mit mir, Beate hat sich schon früher immer wieder sehr gerne von mir ficken gelassen.
„Was hältst du vom Norbert Marion“, auch du kennst ihn schon über 30 Jahre und geil ist er auch auf dich. Er sagte mal zu mir dass er dich sofort Ficken würde wenn du es auch mal zulassen würdest.
Er hat zwar nicht so einen langen Pimmel in der Hose wie ich, aber seiner ist dafür sehr viel dicker als meiner, er hat eine richtige dicke Knolle zwischen seinen Beinen hängen.
Wie ich dich kenne wäre sein Pimmel genau der richtige für deine immer nasse Fotze Marion, sein dicker Pimmel im steifen Zustand würde dir bestimmt gefallen wenn du ihn sehen würdest.
Im ersten Moment würde er dir mit seiner dicke deine Fotze sprengen denke ich, du wirst laut aufschreien wenn du das Dicke Ding erstmals ganz in dir stecken hast, aber das Problem wenn es überhaupt eines ist erledigt nach ein paar festen Stößen von ihm in deiner Fotze von selbst. Du bist ja immer so nass des es dir bestimmt nach zwei Minuten nichts mehr ausmachen würde wenn er dich mit seinem dicken Hammer durch Fickt.
Und ein richtig geiler Ficker ist er noch dazu, Norbert hat ein langes Stehvermögen wenn er erst mal seinen Pimmel in dir stecken hat wird er ihn so schnell nicht wieder rausziehen. Das kenne ich von Beate, wenn er sie in meiner Gegenwart gefickt hat waren das nicht nur ein paar Minuten gewesen, das muss dir dann aber auch klar sein.
Der Kerl kann dich Wund Ficken mit seiner Knolle, das sag ich dir und ich bin ja auch noch da der dir deine Fotze ausweitet. Beates Möse war oft ganz Wund gewesen wenn wir beide von ihr abgelassen haben und sie nicht mehr konnte weil ihre Schamlippen so dick angeschwollen waren das sie höllisch brannten wenn wir sie in den kurzen Abständen so weiter gefickt hätten, dann hätte sie bestimmt die Lust verloren.
„Was meinst du, würdest du dich denn von ihm und mir zusammen jetzt auch mal schön durch Ficken lassen?“

Ich wollte ja mehr Sex haben Schatz, jetzt kann ich ihn auch bekommen, wenn es dir wirklich nichts ausmacht das er mich Fickt dann habe ich nichts dagegen wenn er uns Besucht und wir öfters mal einen geilen Dreier zusammen in unserem Ehebett machen.
Ich denke, das es mir eine riesen Freude machen würde mich mal von zwei so geilen Schwänzen gleichzeitig durch Vögeln zu lassen.
Ja das wäre eine tolle Lösung für uns beide sagte sie lachend zu mir, ich würde meine Beine für euch beiden sehr gerne mal breit machen und mir eure geilen Schwänze von euch in meine immer nasse Möse schieben lassen.
Jetzt freue ich mich schon richtig darauf und kann es kaum noch abwarten bis ihr beiden mich endlich fickt.
Als wir an diesen Abend zu Bett gingen hat mich meine Frau nicht mehr aus ihrer Fotze raus gelassen, alleine der Gedanke schon, dass sie von einem anderen Mann in meinem Beisein geil durch gefickt werden würde machte sie total Rattig.

Sie fragte mir auf einmal Löcher in den Bauch, sie wollte wissen wie er seine Frau immer gefickt hätte, welche Stellungen er beim Ficken mit ihr bevorzugen würde und wie oft er sie Ficken würde.
Das liegt an mir sagte ich, erstaunt schaute sie mich an, an dir fragte sie nach. Ja an mir widerholte ich mich noch einmal. Wenn ich ihm vorher erzähle was du gerne hast beim Ficken und was nicht, dann wird er dich am Ende so Ficken wie ich es ihm gesagt habe.
Ich werde ihm sagen das du es richtig hart magst wenn du kurz vor einem Orgasmus stehst, dann soll er dich ruhig feste durchrammeln da stehst du ja sowieso drauf.
Er wird dich in allen möglichen Stellungen ficken. So wie ich ihn kenne, wird er dir in jedem Zimmer in unserer Wohnung seinen Pimmel in deine Fotze jagen wollen.
Er nimmt dich wo du gerade stehst.
So wie er Beate immer gefickt hat bevor sie kam wird er dich dann auch durch Ficken.
Er wird dir bei jedem Stoß den er in deiner Fotze macht seinen dicken Pimmel bis zu Anschlag tief in deine Fotze jagen, du wirst nur noch laut am schreien sein, das verspreche ich dir.
Das hat er mit der Beate auch immer so gemacht wenn er sie so hart rangenommen hatte. Sie war kaum in der Lage gewesen mir dabei einen zu Blasen wenn sie kurz vor ihrem Orgasmus mit ihm stand so hart hat er sie dann jedes Mal rangenommen.
Und das schöne dabei ist Margarete wenn er dich am durchrammeln ist, das ich dabei auf dem Sessel sitzen werde und mir das geile Schauspiel zwischen euch beiden mit meinem steifen Pimmel in der Hand in aller Ruhe wichsend ansehen werde.
Ich möchte zusehen wenn du ihm in deiner Lieblingsstellung deinen geilen Arsch hinhältst damit er dir von hinten seinen dicken Pimmel in deine Fotze jagen kann.
Ich möchte sehen wenn er dir zwischen den Beinen an die Fotze greift und an dir rumspielt oder deine fetten Hängetitten am durchkneten ist.
Ich werde zusehen wenn er dir deine heiße Fotze ausleckt und du ihm geil einen Bläst und er dann seinen Saft auf deine dicken Hängetitten oder dir ins Gesicht abspritzt.
Erst dann werde auch ich dich Ficken kommen, oh man was bin ich schon geil das alles mit ansehen zu können wie er dich in meinem Beisein richtig hart rannimmt Marion. Wenn ich Freitag von Tour komme werde ich ihn anrufen und dich von ihm noch am Freitag mehrere Stunden lang geil durch Vögeln lassen wenn du willst.
Ja mein Schatz sagte meine Frau nun, ich werde mich ihm hingeben wenn du das willst.
Ich werde sofort meine Beine breit machen wenn ich seinen nackten Schwanz sehe und ihn mir in meine Fotze von ihm schieben lassen, ich bin jetzt auch schon richtig geil auf einen Fick mit ihm.

Ich hatte Glück mit meiner kurzen Tour am Freitag, gegen Mittag konnte ich schon Feierabend machen. Als ich nach Hause kam merkte ich wie Nervös meine Frau schon gewesen war. Sie wusste, für sie gab es jetzt kein Zurück mehr sie würde zum ersten Mal heute Nacht von zwei Männern gleichzeitig gefickt werden, das wurde ihr jetzt immer klarer. Als ich zum Telefon griff schaute ich meine Frau noch einmal kurz ins Gesicht, sie wusste was ich sagen wollte und nickte nur mit ihrem Kopf das sie bereit war alles auf sich zukommen zu lassen. Mein Kumpel freute sich als ich angerufen hatte, heute hast du ja früh Feierabend meinte er, ja sagte ich das kommt nicht oft vor.

Hör mal sagte ich dann zu ihm, kannst du Reden oder soll ich meine Fragen so stellen das du nur mit ja oder nein Antworten kannst. Was ist denn fragte er. Ich kann Reden Beate ist gerade im Keller und hängt die Wäsche auf.
Das ist gut meinte ich zu ihm, du hast mir doch mal gesagt dass du geil auf meine Frau bist.
Ja und was ist damit fragte er zurück.
Ich will nicht lange um den heißen Brei Reden Norbert, wenn du willst kannst du sie mit mir zusammen heute Nacht oder auch das ganze Wochenende durchficken wenn du noch Bock darauf hast ihre nasse Fotze mit deinem dicken Pimmel zu bearbeiten.
Ist sie denn damit überhaupt einverstanden oder muss du sie noch dazu überreden?
Nein das habe ich schon alles geklärt mein Freund, sie weiß wenn du kommst das sie auch von dir heute Abend geil durch gefickt wird, ich erzählte ihr das du sie schon lange mal durchficken möchtest, sie sagte mir sofort das auch sie schon lange mal mit dir Ficken wollte wenn ich nichts dagegen hätte. Also mein Freund, du könntest sie heute Nacht so lange Ficken wie du willst meinte sie zu mir, das ist doch mal ein Angebot oder?
Da ich ja auch schon mehrmals mit dir zusammen deine Frau geil Ficken durfte liegt es ja nahe das ich nicht nein sagte als sie mir ihren Wunsch äußerte auch mal mit dir Ficken zu können. Also was ist jetzt willst du sie heute noch Ficken kommen?
Marion ist schon ganz heiß auf deinen dicken Pimmel.
Sie weiß Bescheid und hält dir sofort ihre Fotze hin wenn du kommst.

Für ein paar Stunden kann ich zum Ficken rüber kommen Bruno das ist kein Problem, aber ein ganzes Wochenende das wird schwierig werden, was soll ich der Beate sagen?
Dann komm erst mal nur heute für ein paar Stunden vorbei das geht ja auch schon, dabei schaute ich meine Frau an die zustimmend mit ihrem Kopf nickte. Alles andere klären wir wenn du hier bist mein Freund. Ok dann bis gleich sagte er und legte auf.
So sagte ich lachen zu meiner Frau jetzt werden wir dir in den paar Stunden deine geile Fotze richtig Wund Ficken mein Schatz, komm und zieh dir schon mal etwas Geiles an, er wird gleich hier sein. Mit dem Auto brauchte er gerade mal drei Minuten bis zu uns.

Meine Frau sah geil aus als sie aus dem Schlafzimmer kam und sich breitbeinig auf das Sofa setzte. Sie hatte ihre roten Strapse an und hatte schwarze Nylonstrümpfe angezogen drüber trug sie einen roten Minirock mit einer weißen ganz durchsichtigen Bluse wobei man ihre nackten schweren dicken Titten schon ganz klar erkennen konnte.
Unter dem Minirock trug sie keinen Slip so dass man auch gleich ihre leichte Blonde Schambehaarung zu sehen bekam wenn man ins Wohnzimmer rein kam.
Wenn mein Kumpel in das Wohnzimmer trat, so wie meine Frau jetzt auf dem Sofa sah‘s, konnte er gleich ihre dicken Hängetitten durch ihre halb geöffnete Bluse und in ihre vor Nässe glänzende Fotze rein sehen.

Dann schellte es auch schon und ich ging zur Tür und machte sie auf.
Komm rein mein Freund, Pass auf wir setzen sie in die Mitte von uns beiden, wenn ich anfange ihre Hängetitten freizulegen hebst du ihr einfach ihren Rock hoch bis zu ihrem Bauchnabel. Wenn du ihr dann an den Kitzler gehst wird sie sofort richtig Rattig die Sau und will dann immer gleich gefickt werden. Sie hält es nie lange aus wenn man ihr an ihren Kitzler rumspielt, da ist sie ganz empfindlich dran.
Bevor wir aber ins Wohnzimmer zurück gehen holen wir unsere Schwänze mit samt unserem Gehänge aus den Hosen und gehen so mit unseren heraushängenden Schwänzen zu ihr ins Wohnzimmer rein.

Der Anblick von unseren Schwänzen wird sie sofort geil machen, dazu kenne ich sie zu genau. Wenn sie nur einen Schwanz aus der Nähe sieht, will sie ihn dann auch schon in sich spüren. Dabei schnappte sich Norbert erstaunlicherweise mein heraushängen den Pimmel und wichste ihn mir steif, als ich das bemerkte ergriff ich auch seinen und machte das gleiche mit seiner Keule.
Ihre Fotze ist bestimmt schon klatsch nass Norbert, wenn du willst kannst du sie auch erst lecken das hat sie besonders gerne, steck ihr dabei ab und zu ruhig mal in paar Finger mit in ihre Fotze rein da steht sie total drauf. Und wenn sie dir einen Blasen will dann lass es einfach zu, warte ab, dir wird das Gehirn rausfliegen wenn sie dir einen am Blasen ist.
Blasen kann meine kleine fette Hure richtig geil, das beherrscht sie sau gut und wenn du mit ihr geil reden willst dann mach das, da steht sie besonders drauf wenn du sie als Nutte oder Schlampe bezeichnest.
Komm jetzt lasse uns ins Wohnzimmer gehen sie wartet schon und ist richtig geil auf dich, sie will endlich von dir mal durchgefickt werden.
Beide gingen wir nun mit unseren schon steifen und heraushängenden Schwänzen ins Wohnzimmer zurück.

Die Augen meiner Frau fingen an zu Glänzen als sie uns schon mit unseren aus den Hosen baumelnden steifen Schwänzen rein kommen sah. Wow hörten wir meine Frau begeisternd sagen, damit habe ich nun überhaupt nicht gerechnet, dann kommt gleich mal her und lasst euch von mir eure geilen Schwänze auch mal schön an Blasen.
Norbert stellte sich gleich vor sie, während sie sich mit einer Hand seinen Pimmel in ihren Mund schob machte sie mit der anderen Hand seinen Gürtel auf und zog ihm seine Hose mit samt seiner Unterhose runter.
Auch ich machte mich jetzt nackend und legte gleich ihre dicken schweren Hängetitten frei. Norbert stöhnte auf einmal laut auf, Marion war ihm einen so feste am Blasen gewesen wie er noch nie einen von einer Frau geblasen bekommen hatte.

Mit beiden Händen führte er ihren Kopf vor und zurück er schob ihr immer wieder seinen dicken Pimmel bis zum Anschlag tief in ihren Hals rein. Sie würgte zweimal kurz und hatte sich dann aber sehr schnell an seine dicke Knolle gewöhnt gehabt.
Als sie mal seinen Umfang von seiner Keule gemessen hatte kam ein Durchmesser von ganzen 7 cm. heraus, mit diesem dicken Pimmel konnte er jede Frau leicht befriedigen.
Für mich war das ein geiler Anblick gewesen wie meine eigene Frau seinen dicken Pimmel mit ihrem Mund am bearbeiten gewesen war. Sie hatte ihren Mund soweit aufgerissen wie sie nur konnte um sein dickes Ding überhaupt in dem Mund zubekommen.

Ich hielt es nicht länger aus und drückte meine Frau runter auf das Sofa, ich spreizte ihre Beine weit auseinander und rammte ihr mit einem festen Stoß meinen Pimmel gleich tief in ihre schon sehr nassen Fotze rein. Norbert kniete über ihr und hatte noch immer seinen dicken Pimmel in ihren Hals versenkt gehalten.
Ja komm du geile Schlampe das wolltest du doch schrie ich meine Frau an, komm und Blas ihm einen das ihm hören und sehen vergeht.
Norbert stöhnte immer lauter, wenn du so weiter Bläst spritz ich dir alles in dein Rachen rein du geiles Luder schrie er sie an.

Dann lass laufen schrie auf einmal mein Frau los, komm und spritz mir alles in mein Maul ab was du in dein Sack hast du geiles Schwein, deswegen bist du doch gekommen um mich zu besamen und zu Ficken du geiler Bock, dann will ich auch gleich deinen dicken Pimmel tief in meiner mit Sperma überlaufenden nassen Fotze spüren wenn mein Mann seinen vollen Sack in mir leergemacht hat.

Ihr geiles Reden war einfach zu viel für meinen Pimmel gewesen, mit einem lauten Stöhnen aus meinem Hals ließ ich nun meinem Pimmel freien Lauf, Spritzer für Spritzer pumpte ich die Fotze meine Frau voll mit meinem Saft.
Als ich meinen Sack vollkommen leer gemacht hatte zog ich meinen Pimmel raus und ließ mich erschöpft auf den Sessel nieder um den beiden jetzt in aller Ruhe zuzusehen wie sie am Ficken waren. Norbert hatte seinen Pimmel aus ihren Mund geholt, sie umgedreht und ihr seinen dicken Pimmel von hinten in ihre von mir vollgespritzten Fotze geschoben und war sie nun von hinten feste am durchbürsten gewesen.
Es schmatzte und knatschte nur so bei jedem Stoß den er in ihre Nasse Fotze machte.
Nur gut das wir ein eigenes Haus hatten denn meine Frau war am schreien gewesen wie noch nie.

Ohhhhhhhhhhhhaaaaaaa hörte man sie laut Stöhnen Ohhhha man was fickt die geile Sau mich durch schrie sie immer wieder. Du Sau zerreißt mich mit deinem dicken Hammer.
Oh ist das geil so einen dicken Schwanz in mir haben zu können, Norbert du geiler Hengst musst jetzt öfters zum Ficken vorbeikommen schrie sie ihn an.
Schatz lass ihn öfters kommen, komm sag ja ich will mich ab heute noch öfters von dem geilen Bock durchficken lassen, bitte mein Schatz, sag ja dazu, sag ihm das er mich Ficken kommen kann wann immer er will.
Von mir aus kannst du mit ihm Ficken wann immer du willst du geile Schlampe, du bist eine Frau die nur zum Ficken geboren wurde so geil wie du bist.
Dann Fickt euch heute mal so richtig aus ihr geilen Schweine.
Das werde ich stöhnte Norbert auf, so schnell werde ich meinen Schwanz nicht aus der Fotze deiner Schlampe mehr rausziehen mein Freund, du wolltest zusehen wie ich deine eigene Frau ficke, dann schau auch zu wie ich ihr immer wieder aufs neue meinen Schwanz bei jedem Stoß tief in ihre nasse Fotze jage.
Schau zu wie sie mir freiwillig ihren fetten Arsch hinhält um meinen dicken Pimmel empfangen zu können, sie her wie geil sie auf das Ficken mit mir ist.
Deine Frau ist eine fette geile Hure wenn es um Ficken mit einem fremden Mann geht das merke ich jetzt schon bei meinem ersten Fick mit ihr. Die Schlampe könnte immer ihre geile Fotze hinhalten, sie bekäme nie genug.

Ich denke mal das sie auch nichts dagegen hätte wenn sie heute Nacht in ihrem Bett von vier oder fünf geilen Schwänzen durch gevögelt werden würde das geile Luder.
Jaaaaaa stöhnte meine Frau laut auf, das wäre jetzt geil mich von vier oder fünf Männern gleichzeitig durchvögeln zu lassen.
Man hast du eine geile Alte, ich wäre froh wenn meine Frau auch so geil wäre.
Ich konnte ihm ja jetzt nicht sagen dass seine eigene Frau wenn ich sie früher am Ficken gewesen war immer richtig geil gewesen ist und nie genug von mir bekommen konnte.
Wenn sie mich einmal in ihre Nasse Fotze stecken hatte, ließ sie mich so schnell auch nicht wieder raus. Doch mit ihrem eigenen Mann fickte Beate nicht mehr gerne.
Ich muss dazu sagen das Norbert nicht nur dick gewesen war, er war richtig Fett gewesen mit seinen 180Kg. Doch meiner Frau machte das nichts aus das er so Fett gewesen war.

Doch nun wieder zurück zu der Geschichte:
Meine Frau schwebte auf Wolke sieben, das sah ich ihr an. Ihre Augen waren ganz verdreht gewesen man sah ab und zu nur noch das weiße in ihren Augen aufblitzen.
Einen Orgasmus nach dem anderen hatte Norbert ihr schon bereitet, jedes Mal wurde er sofort langsamer wenn ein Orgasmus bei ihr abebbte um sie gleich wieder fester durch zu Ficken wenn er merkte das sie vor einem erneuten Orgasmus mit ihm stand. So brachte er meine Frau zu geschlagenen 4 Orgasmen bevor auch er ihr zum ersten Mal seinen prall gefüllten Sack mit Sperma an diesem Tag in ihre klatsch nasse Fotze entleerte.
Mit einem lauten Grunzen aus seinem Hals ließ er sein Sperma in ihrer von mir schon mal abgefüllten Fotze fließen.
Die Knie meiner Frau zitterten stark, erschöpft ließ sie sich mit dem Bauch auf das Sofa fallen, Nobert hatte seinen Pimmel aus ihrer Fotze gezogen und schaute zu wie sein Sperma, gemischt mit meinem ihr wieder in Strömen aus der Möse ins untergelegte Handtuch floss.
Was für ein Fick hörte ich meine Frau immer noch stöhnen was für ein Fick, oh man so geil bin ich schon lange nicht mehr durchgefickt worden, das war nicht dein letzter Fick für heute mein Freund, du musst heute noch viel öfters ran an meine Fotze das garantiere ich dir sagte Marion zu ihm.
Dein Schwanz ist heute meiner sagte sie lachend zu ihm, jetzt will ich aber auch alles von euch beiden haben.
An diesem ersten Fickreichen Abend ließ sich meine Frau ganze acht oder neunmal von uns beiden ihre Fotze so richtig vollspritzen.
Norbert konnte es nicht fassen wie geil meine Frau war, so eine geile Frau hatte er noch nie zwischen seinen Beinen gehabt meine er zu mir als er ging, er freue sich schon auf den nächsten Fick mit ihr.

Als er weg war fragte mich meine Frau gleich wieder wann sie mit ihm noch mal geil Ficken könnte. Kann sein das er Morgen schon wieder hier auf der Matte steht um dich ein weiteres mal so geil durch zu Vögeln wie heute, es kommt immer drauf an wie er sich von zuhause loseisen kann so das Beate nichts davon merkt sagte ich.
Aber ich merke jetzt schon, meine kleines Fickschlampe ist schon beim ersten mal so richtig geil geworden auf sein dicken Pimmel, das Ficken mit ihm gefällt dir was du Hure?
Und wie sagte sie lachend zu mir, mir brennt zwar meine Fotze jetzt sehr stark aber wenn er Morgen kommen würde um mich durch zu Bürsten, würde ich sie ihm gleich wieder hinhalten um das heute erlebte noch mal zu erleben. Ihr beiden wahrt heute richtig gut.

Für mich war es einfach nur geil gewesen den beiden beim Ficken zusehen zu können.
Marion machte es überhaupt nichts aus das ich zusah wie sie von einem anderen Mann regelmäßig Woche für Woche Monat für Monat durch gevögelt wurde, im Gegenteil, sie hatte ihren Spaß daran gefunden mir beim wichsen meines Pimmels zu zusehen.
wenn Nobert sie wieder mal auf der Seite liegend mit seinem dicken Pimmel erneut in sie eindrang um sie weiter zu ficken.
Ich holte ich mir dabei so schnell immer einen runter das ich jedes Mal im hohen Bogen meinen Saft auf den Wohnzimmerteppich abspritze wenn ich in ihre Fotze sah wie sein dicker Pimmel immer wieder aufs Neue in ihr eindrang.
Das Zuzusehen wie ein fremder Pimmel immer wieder meine eigene Frau am durchficken gewesen war, war in dem Moment meistens zu viel für meinen prallgefühlten Schwanz gewesen, so das ich immer sehr schnell einen Orgasmus beim wichsen meines Pimmel bekam.
Spritz ab du geile Sau feuerte meine Frau mich jedes Mal aufs Neue dabei an wenn sie bemerkte das ich bereit gewesen war wieder abzuspritzen, ja komm lass Laufen du geiles Schwein, ich will sehen wenn du alles auf den Teppich verteilst du geile Sau du.
Sie zu wie deine eigene Frau sich freiwillig von einem anderen Mann durchficken lässt.
Sie zu wie sein dicker Pimmel in meine Fotze eindringt du geiles Schwein was du bist.

Man was bin ich geil schrie sie wieder als sie sah das ich abspritzte, Fick mich schneller Norbert ramm mir deinen Schwanz tief in meine Fotze rein ich komme gleich schon wieder, komm gib es mir stoß zu du geile Wildsau mein Alter hat schon abgespritzt jetzt bist du wieder an der Reihe meine Fotze mit deinem Saft abzufüllen.

Ich erkannte meine Frau immer weniger wieder wie geil sie auf einmal gewesen war, wir redeten auch geil wenn wir zusammen am Ficken gewesen waren, aber in den letzten Monaten redet sie immer geiler wenn sie von ihm durch gefickt wurde.
Ich habe den Eindruck dass sie von dem Ficken mit meinem Kumpel einfach nicht mehr genug kriegen kann und schon richtig abhängig von seinem dicken Pimmel geworden ist.
Meine Frau wird von mal zu mal unersättlicher und denkt von morgens bis abends nur noch ans Ficken mit seinem dicken Pimmel zwischen ihren Beinen, das erstaunte mich immer mehr an ihr. Sie redet auch nur noch vom Ficken wenn ich nach Hause komme, über etwas anderes will sie sich gar nicht mehr unterhalten.
Ganze 8 Mal hatte Norbert seinen prall gefüllten Sack mit Sperma an diesem erneuten Abend in ihr abgespritzt und leer gemacht gehabt bevor er wieder mit erschlafften und knallroten Pimmel nach Hause fuhr. Ich fragte mich wo er all das viele Sperma hernahm das er ihr in die Fotze spritzte, so viel konnte ein Mensch doch gar nicht prodozieren oder doch?

Wir hatten an diesen versauten Abend meine Frau zum ersten Mal regelrecht so richtig Wund gefickt, ihre Fotze und beide Schamlippen von ihr waren dick angeschwollen gewesen als wir von ihr abgelassen hatten und Norbert nach Hause fuhr.
Als ich am anderen Tag vom Einkaufen kam erzählte mir meine Frau das Norbert wieder angerufen hatte das er vorbeikommen wollte, er würde bestimmt wieder vorbei kommen wollen um mit ihr zu Ficken meinte sie, wenn ich nichts dagegen hätte würde sie sich ihm heute nochmals hingeben. Sie wäre schon wieder richtig geil und würde wenn er reinkäme oben ohne auf dem Sofa sitzen, das geht doch in Ordnung oder mein Schatz?
Ihre Fotze würde auch nicht mehr so Schmerzen, für ein paar geile ficks mit mir und ihm würde es schon gehen meinte sie.
Von mir aus kannst du dich auch gleich ganz nackend auf das Sofa setzen sagte ich zu ihr als ich sah das sie sich schon ihren BH am entkleiden gewesen war.
Kurze Zeit später lag meine Frau mit gespreizten Beinen splitternackt auf dem Sofa und wartete auf ihren geilen Liebhaber das er sie wieder nahm.

Als er reinkam und meine Frau mit weit auseinander gespreizten Beinen fickbereit auf dem Sofa liegen sah zog er sich ohne was zu mir zu sagen sofort aus, setzte sich zu ihr und spielte ihr gleich wieder an der Fotze und ihren schweren Hängetitten rum.
Wie ich erkennen konnte, hatte er schon einen steifen in der Hose als er reinkam, nach kurzem fummeln an ihrer Fotze ging er mit seiner Zunge an ihren Kitzler und leckte sie erst mal so richtig geil aus. Eine kurze Zeit später drehte er sie um und rammte ihr wieder mit voller Wucht von hinten seinen Pimmel gleich tief in ihre schon wieder sehr nassen Fotze rein.
Marion fing sofort wieder an laut aufzustöhnen als sie seinen dicken Pimmel wieder bis zum Anschlag in sich spürte. Oh was bist du doch für eine geiler Ficker du Sau.
Ja das brauche ich jetzt schrie sie immer wieder, oh man ich kann im Moment vom Ficken mit euch beiden nicht genug bekommen. Dann halte mir deine geile Fotze hin du Miststück ich Ficke dich heute bist du Blind wirst du geile Schlampe.
Das war wieder was für meine Frau, ja ich bin eure beider total verfickte geile Schlampe schrie sie, die ihr beiden ständig Ficken könnt wann immer ihr auf eure Schlampe geil seid.
Ich verspreche euch das ich meine nasse Fotze so oft hinhalten werde wie ihr sie Ficken könnt, Norbert du kannst mich Ficken kommen wann immer du willst, meine nasse und immer geile Fotze steht immer für dich bereit.

Ich wusste dass das mal kam, jetzt war es raus, meine Frau wollte auf das Ficken mit meinem Kumpel absolut nicht mehr verzichten.
Und es wurde immer schlimmer mit den beiden!
Beide taten in den letzten Monaten so als wenn ich gar nicht mehr da wäre, das ärgerte mich dann schon zum ersten Mal.
Er kam rein und schon hob meine Frau ihren Rock oder ihr Kleid hoch damit er sie gleich wieder ficken konnte. Die beiden sind sowas aufeinander abgefahren das es mir schon richtig unheimlich erschien. Beide dachten nur ans Ficken wenn sie sich sahen.
Wenn ich mit meiner Frau ihn zu Hause in seiner Wohnung besuchten und Beate seine Frau war dabei, da wussten beide nichts mit ihren nervösen Händen anzufangen und rutschten nur auf ihren Sesseln oder auf der Couch nervös hin und her.
Wenn sie gekonnt hätten und seine Frau nicht da gewesen wäre, wären sie sofort übereinander hergefallen und hätten wieder miteinander vor meinen Augen los gefickt.

„Würde sie auch mit ihm Ficken wenn ich unterwegs wäre fragte ich mich nun das erste Mal“
Das wollte ich nun aber genau wissen und fragte sie als wir am Abend wieder alleine in unserer Wohnung zurück waren. Auch heute hatte mein Kumpel schon seinen Sack 4-mal in der Fotze meiner Frau leergemacht gehabt bevor er nach Hause zu seiner Frau fuhr und uns auf eine Tasse Kaffee einlud.
Ohne meiner Frau vorher aber noch zu sagen das er am Sonntag wieder vorbei kommen würde um mit ihr zu Ficken.
Sonntag ist Pause sagte ich erbost, meine Frau schaute mich entsetzt an, wusste aber auch gleich was los war mit mir.
Norbert wir rufen dich an wenn wir wieder einen Dreier machen wollen, bis dahin ist Pause sagte ich zu ihm. Ok meinte er erbost und verließ zum ersten Mal total verärgert unsere Wohnung.

Meinst du nicht auch das du langsam etwas übertreibst mit dem Ficken Marion fragte ich meine Frau als er die Haustür hinter sich geschlossen hatte, das Ganze geht jetzt schon 10 Monate so und wird von Woche zu Woche immer schlimmer mit euch beiden.
Ihr tut ja in den letzten Monaten gerade so als wenn ich gar nicht mehr dazu gehören würde, fällt dir das nicht selber auf Marion?
Ihr fallt jedes Mal sofort übereinander her wenn er rein kommt, es dauert ungelogen keine zwei Minuten und du hast sofort schon seinen dicken Pimmel tief in dir stecken.
Er steht noch in der Haustür da geht du hin und holst ihm schon seinen Pimmel aus der Hose und bläst im seinen Schwanz hoch, was soll das ganze?
Hatten wir nicht ausgemacht das wir nur am Wochenende mit ihm zusammen Ficken würden und was machst du, du lässt ihn jetzt schon fast jeden Tag an deine Fotze ran wenn er kommt.
Lässt du das auch schon zu wenn ich unterwegs bin? Lässt du ihn jetzt auch schon heimlich kommen um deine Gier nach Sex zu stillen und an deine Fotze ran und fickst mit ihm wenn ich nicht da bin, bist du schon so abhängig von seinem Pimmel?
Ich will eine Antwort von dir und das sofort Marion.

Ja verdammt schrie sie mich an, ich gebe es zu er hat mich abhängig von seinem dicken Pimmel gemacht. Ich brauche und liebe das geile Ficken mit seinem enormen dicken Pimmel zwischen meinen Beinen.
Und ja seit acht Wochen Fickt er mich auch in unserem Bett wenn du unterwegs bist.
Ich hatte ihn vor acht Wochen in der Stadt getroffen, als ich ihn auf mich zukommen sah spürte ich wie nass ich auf einmal zwischen den Beinen wurde. Mir lief mein Fotzensaft in dem Moment an meinen Oberschenkeln runter. Ich dachte nur noch an einen sofortigen geilen Fick in der nächsten Haustür mit ihm.
Meine Beine fingen so stark an zu Zittern, dass ich mich sogar auf eine Bank die Gottseidank neben mir stand setzen musste.
Er setzte sich neben mich, begrüßte mich in dem er mir kurz an meine linke Brust faste und sagte mir das er an diesem Tag bei mir noch vorbei kommen würde um mich ob ich es wollte oder nicht ohne dein Beisein zum ersten mal alleine in unserer Wohnung durchficken würde. Ob ich wollte oder nicht er würde mich heute auf jeden Fall noch durch Ficken kommen ich hätte wenn es um das Ficken mit ihm gehen würde, das zu machen was er mir sagte. Wenn ich ihm die Tür aufmachen würde hätte ich auch schon seinen dicken Pimmel in meine übergeile Fotze stecken prophezeite er mir.
Er hatte mich durch sein Reden wieder mal so geil gemacht das mir nichts anderes überblieb als ja dann komm und Fick mich, ja komm vorbei du geiles Schwein und rammel mich ohne meinen Mann richtig durch mit deinem dicken Pimmel wenn du willst.

Wie lange und wo hast du dich dann zum ersten mal ohne mich von ihm in unserer Wohnung ficken gelassen?
Als er reinkam stand ich gerade in der Küche und war Kaffee am machen gewesen, er sagte nur Hey und drückte mich sofort nach vorne auf die Arbeitsplatte runter, er hob mir mein Kleid hoch legte es auf meinen Rücken ab und riss mir mit einem Ruck meinen Slip runter. Spreiz deine Beine auseinander du geile Schlampe schrie er mich von hinten an, dann griff er sich an seinen schon heraushängenden steifen Pimmel und bohrte ihn mir mit einem festen Stoß gleich bis zum Anschlag wieder von hinten tief in meine Fotze rein.

Ich konnte nicht anders mein Schatz, ich musste einfach meine Möse hinhalten, du weißt ja wenn ich ohne gefragt zu werden einfach von einem Mann genommen werde, dann werde ich total rattich so von einem Mann gefickt zu werden. Das ist mein Fehler den ich habe, das ich mich von jedem fremden Mann auch nehmen lasse wenn er mir einfach brutal meine Kleider vom Leib reißt und mich ohne zu Fragen ob ich überhaupt mit ihm Ficken will nimmt.
Ich blieb so lange an der Arbeitsplatte in gebückter Haltung stehen bis er seinen vollen Sack Sperma wieder in mir abgespritzt hatte, es war für mich in dem Moment einfach nur noch total geil gewesen so hart von hinten von ihm genommen zu werden.
Er war so geil an diesem Tag gewesen, dass er an diesem Abend zum ersten mal nicht mehr nach Hause fuhr sondern mit mir zusammen in unserem Bett geschlafen hat.
Nachdem er mich in der Küche gefickt hatte, sind wir dann rüber ins Wohnzimmer gegangen und ich habe mich dann noch zweimal von hinten auf dem Sofa von ihm geil durch Ficken gelassen und haben uns dann nur noch beim Fernsehen etwas an uns rumgespielt.
So gegen 19°° Uhr am Abend hat er mich auf einmal ganz brutal an die Titten gefast und mich so ins Schlafzimmer geschleift und mich aufs Bett geschmissen. Dann hat er mich die ganze Nacht lang Stunde für Stunde immer wieder aufs Neue in verschiedenen Stellungen durchgefickt gehabt, erst gegen 5 Uhr am Morgen ließen wir total erschöpft voneinander ab, er hat sich dann fertig gemacht und ist von hieraus dann zur Arbeit gefahren.
Für mich war diese Nacht ohne dich ein Traum gewesen, das gebe ich jetzt gerne zu.
Ich bin noch nie in einer Nacht so lange von einem anderen Mann so durchgefickt worden wie von ihm. Er ist ein Nimmersatt wenn es um das Ficken mit einer Frau geht.

Er sagte zu mir, bei jeder Frau die zu ihm in den Bus steigen würde, würde er gleich ans Ficken mit ihr denken. Er würde nur noch beim Fahren nasse Fotzen vor seinen Augen haben.
Seitdem er mich Ficken würde wäre er dauer geil auf jede Frauenfotze und würde sehr oft mit einem steifen Schwanz hinter dem Steuer seines Busses sitzen wenn er an meine Fotze denken würde.
Als er mittags Feierabend machte kam er schnell noch mal auf einen Fick vorbei und sagt mir nach dem er mich gefickt hatte dass er jetzt wenn er nach Hause käme Beate genauso geil wie mich eben auch noch mal flachlegen würde.
Und auch da habe ich ihm dann sofort wieder meine Fotze hingehalten, ich kann einfach nicht anders wenn ich seinen dicken Schwanz vor meinen Augen habe, dann will ich ihn auch in mir spüren, du weißt wie geil ich jedes Mal werde wenn du mich ohne zu fragen ob ich mit dir Ficken will einfach brutal nimmst. Und so ist es auch bei ihm wenn er mir nur schon seinen nackten dicken Pimmel zeigt bin ich hin und weg und will nur noch von seinem harten dicken Rohr durchgefickt werden.
Ich kann dann nicht anders als auch wie bei dir ihm jedes Mal sofort meine Fotze hinzuhalten um mich immer wieder aufs Neue von euch beiden nehmen zulassen.
Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll mein Schatz, ich will dich nicht durch die Ständige Fickerei mit ihm verlieren.
Das muss du ganz alleine wissen Marion, mir gegenüber ist das mehr als unfair was du da in der letzten Zeit mit ihm getrieben hast das weißt du jetzt selbst.
So werde ich das nicht mehr lange zulassen, das geht so nicht weiter zwischen uns.
Ich möchte keine Heimlichkeiten mehr und will von dir jetzt sofort im LKW angerufen werden wenn er vorbei kommen will um dich zu Ficken.
Wenn du mich weiter so mit ihm betrügst wie bisher war es das für uns beide sagte ich mit einer sehr festen Stimme zu ihr.
OK mein Schatz das werde ich ab sofort machen, ich werde dich sofort per Telefon Infomieren wenn er mich wieder Ficken kommen will, aber lass mich bitte mit ihm weiter Ficken Ja?
Solange du dich an unsere jetzige Abmachung hältst habe ich kein Problem damit wenn er dich Fickt wenn ich nicht dabei bin.

Ich habe da auch eine Idee für uns meinte sie dann zu mir.
Wie wäre es wenn wir mal einen flotten vierer zusammen machen würden, dann bräuchte ich nicht auf seinen dicken Schwanz zu verzichten und du könntest die ganze Zeit während ich von ihm gefickt werde vor meinen Augen schön geil mit Beate Ficken wenn du willst. Von mir aus kannst du seine Frau so oft Ficken wie du willst mein Schatz, ich würde euch beiden sehr gerne mal dabei zusehen wenn du sie durchrammelst. Du kannst sie auch ohne mich Ficken und zu ihr fahren wenn du geil auf sie bist.
Jetzt musste ich doch laut lachen.
Meinst du wirklich er würde es zulassen dass ich seine Frau jeden Tag Ficken würde so wie er dich Tag für Tag und das schon Monate lang hier bei uns durchfickt.
Das glaube ich nicht das er das zulassen würde, machen würde ich es sofort er Fickt dich ja auch ohne das ich dabei bin.
Ok sagte ich zu ihr, ich spreche ihn drauf an wir werden ja sehen was er dazu sagt.

Als er das nächste Mal zu uns kam um meine Frau ein weiteres Mal zu Vögeln sprach ihn sofort drauf an.
Aber, wie ich es schon geahnt hatte er war sofort strickt dagegen gewesen das ich mit seiner Frau ohne das er dabei wäre und das auch noch in seiner Wohnung sie von nun an regelmäßig ficken würde.
Das kommt überhaupt nicht in Frage polterte er erbost los, das du mit meiner Frau Fickst wenn ich nicht dabei bin.
Wenn ich Beate von einem anderen Mann ficken gelassen habe, dann war ich immer dabei gewesen meinte er.

Dabei versuchte er an die dicken Titten von Marion zu gelangen um an ihnen etwas rum zu drücken.
Meiner Frau verweigerte sich zum ersten mal das er sie anfassen konnte und machte einen Schritt zurück und meinte zu ihm:
Norbert du kannst nicht jeden Tag etwas von meinem Mann verlangen wozu du selbst nicht bereit zu bist zu geben.
Ist es dir nicht klar das er uns ja auch schon seit Monaten Täglich miteinander Ficken lässt wann immer wir geil aufeinander sind? wenn du dabei bleibst hast du meine Fotze soeben zum letzten Mal nackend gesehen mein Freund und du kannst gleich wieder nach Hause fahren. Ich werde mir derweil meine Fotze heute von meinem Mann ganz alleine schön durchvögeln lassen, das ist genauso geil als wenn ich mich jetzt von dir noch mal Ficken lassen würde.
Erstaunt schaute er meine Frau dabei an, man sah ihm an das er am überlegen war was er jetzt Antworten sollte.
Ich habe schon mit Udo gesprochen, wenn du es nicht zulassen würdest das er auch mit deiner Frau fickt, dann wäre er bereit mir einen neuen Stecher für meine immer geile Fotze zu suchen. Du kannst es mir glauben, er wird mir sofort einen neuen geilen dicken Pimmel für meine nasse Fotze besorgen hat er gesagt, er würde mir einen mit einen riesen dicken Pimmel zwischen meine Beinen legen. Das liegt jetzt ganz alleine an dir ob wir beide heute oder in Zukunft noch mal zusammen Ficken können.
Ich werde auf jeden Fall einen herrlichen dicken Pimmel weiterhin in meiner Fotze spüren können, du aber wirst wieder auf die satte Möse deiner Frau angewiesen sein, alles andere liegt jetzt bei dir mein Freund.
Norbert kannte meine Frau gut genug um zu wissen das sie das auch ernst meinte mit dem was sie sagte und das ich ihr einen neuen Liebhaber besorgen würde glaubte er ihr aufs Wort. Dazu kannte er mich zu gut dass es mir nicht so wie er, mir nichts ausmachen würde wenn sie mit sieben oder acht Männern gleichzeitig ficken würd.
Das würde er Beate nie gestatten, dazu ist er viel zu Eifersüchtig.
Er weiß das es mir nichts im Geringsten etwas ausmachen würde wenn mehrere Männer gleichzeitig meine Frau durchvögeln würden. Ich würde sie auch von einer ganzen Gruppe Männern Ficken lassen wenn sie es möchte wenn ich dabei nur zusehen kann.

Doch dann sagte er auf einmal:
Ok ich Frage Beate mal ob sie bereit wäre mit dein Mann mal zu Ficken wenn ich dich dafür weiter Ficken kann sagte er zu ihr. Nicht mal sagte meine Frau sofort ich will das du meinen Mann erlaubst das er deine Frau so wie wir für immer Ficken gehen kann, das mal kannst du vergessen.
Ok, ok sagte er sichtlich Nervös und auf ihre dicken Titten am starren zudem zuppelte er immer Nervöser an seinen schon aus der Hose hängenden Pimmel und Eiern rum, ich frag sie, aber komm jetzt und lass dich endlich von mir Ficken man.
Na gut sagte meine Frau jetzt mit einem grinsen in ihrem Gesicht, jetzt lasse ich dich auch wieder dran an meine Fotze du geile Sau.
Dann komm und zeig mir was du heute drauf hast du Schwein.

Endlich war ich am Zug gewesen, denn ich wusste das seine Frau schon lange mal wieder von mir durchgevögelt werden wollte, das sagte sie mir das letzte mal noch vor drei Wochen als ich sie und ihn daheim besuchte mir leise ins Ohr als Norbert zur Toilette musste.
„Bruno wann fickst du mich mal wieder ordentlich durch mit deinem langen Schwanz hatte sie mich leise gefragt“ du hast mich jetzt schon fünf lange Jahre nicht mehr durchgefickt mit deinem schönen Schwanz.
Du weißt Beate das liegt nur an dein Mann ich würde dich sofort Ficken auch ich bin schon lange mal wieder richtig geil auf deine kleine Schwarze enge Fotze.
Ich habe dich früher sehr gerne gefickt und würde es heute immer noch machen, doch dein Mann will es nicht.
Dann komm und Fick mich doch mal heimlich ohne Norbert man, dann komm doch vorbei wenn er auf der Arbeit ist, ich verspreche dir wir lassen uns richtig viel Zeit dabei wenn du mich Ficken willst meine Tür steht für deinen langen Schwanz immer offen das weißt du doch.
Wie soll ich das machen Beate ich bin noch seltener zuhause als dein Mann.
Dabei griff ich ihr seit fünf Jahren mal wieder unter ihren Rock in ihre Unterhose rein und fummelte ihr was an ihrem Kitzler rum. Sie verdrehte sofort ihre Augen und spreizte ihre Beine gleich weit auseinander. Das ist schön was du gerade mit meine Möse machst flüsterte sie ganz leise, ich mag es wenn du mir zwischen den Beinen greifst oder an meine Titten gehst. Sie hob während sie das sagte schnell ihren Pullover hoch und zeigte mir ihre noch immer sehr geilen und Abstehende kleinen Brüste mit ihren schon sehr erregten langen Nippeln dran. Ich hätte diese Frau sofort Ficken können wenn ich nicht gewusst hätte das ihr Mann jeden Moment wieder im Zimmer auftauchen konnte.
Wir hörten die Toilettenspülung und Beate packte zu meinem Leidwesen ihre geilen Titten wieder ein. Schnell griff sie mir noch mal von oben in meine Hose rein und drückte kurz an meinem Pimmel und meinen Eiern etwas rum. Dann hörten wir auch schon die Toilettentür auf gehen und wieder schlissen.
Dann kam Norbert aber auch schon wieder ins Zimmer rein so dass auch ich aufhören musste mit dem fummeln an ihrer Fotze und wir uns auch über einen gemeinsamen Fick nicht weiter mehr unterhalten konnten.

Ich wusste nicht ob Beate auch zustimmen würde bei einen flotten vierer mit meiner Frau und ihrem Mann wenn er ihr das zum ersten mal vorschlagen würde.
Beate wollte schon früher öfters dass ich sie ohne ihren Mann mal alleine ficke, doch ihr Mann wollte das nicht. Wenn ich sie Ficken konnte dann nur mit ihm zusammen in ihrem Ehebett. Er ließ sich dann von ihr meistens geil einen Blasen während ich sie richtig lange von hinten durchficken konnte. Er fickte Beate immer zuerst, wenn er seinen Sack in ihr leergemacht hatte war ich an der Reihe gewesen sie zu begatten.
Norbert liebte es nicht gerade mit seinen Schwanz in ihre Fotze in mein abgespritztes Sperma rum zu stochern, deswegen fickte er seine Frau immer als erstes.
Mir war es egal ob er sein Sperma in ihre Fotze abgespritzt hatte oder nicht, mir machte es nichts aus sie auch mit meinem Pimmel zu Ficken wenn ich in seinem abgespritzten Schlamm rumstapfen würde.

Meine Frau und Beate mochten sich nicht gerade besonders gut, das war eigentlich keine gute Voraussetzung für einen flotten vierer. Meine Frau weil sie wusste dass ich früher schon sehr oft und gerne mit Beate geil gefickt hatte und sie genau wusste dass Beate mir heute noch sofort wieder ihre Fotze hinhalten würde wenn ich es nur wollte.
Und Beate mochte meine Frau aus Eifersucht nicht weil Norbert ihr erzählt hatte dass ich Täglich mit meiner Frau Ficken würde was überhaupt nicht der Wahrheit entsprach nur damit er öfters an Beate enges Fötzchen konnte.
Beate ließ ihn nicht oft dran und das merkte man auch sehr oft an seine Laune wenn wir sie besucht hatten.

Beate war ganz anders gebaut als meine Frau, Marion war Blond und hatte dicke schwere Hängetitten in ihrer Bluse und kaum noch Haare zwischen den Beinen, dazu hatte sie noch einen fetten aber geilen schön runden Arsch.
Beate dagegen war sehr schlank sie hatte nur ein Gewicht von 52 kg.
Sie trug lange schwarze Haare die bis auf ihren Arsch runter fielen, ihre dichten schwarzen Fotzenhaare auf die ich so stand hatte sie auch zwischen ihren Beinen niemals abrasiert gehabt. Sie wusste das ich auf sehr behaarte Fotzen stand und auf ihre erst recht, ihr Mann wollt das sie sich ihre Fotze immer glatt rasieren sollte was sie aber nie mir zuliebe für ihn gemacht hatte.
Wenn Beate geil gemacht wurde stachen ihre kleinen spitzen Brüste mit ihren langen Nippeln Förmlich aus ihrer Bluse hervor. Beate konnte mit ihren immer noch sehr hoch stehenden Brüsten so manch junges Mädchen noch regelrecht platt machen wenn es um das Aussehen eines Frauen Busen ging.
Sie konnte heute noch locker ohne BH rumlaufen, da hang noch nichts bei ihr, selbst mit ihren 58 Jahren hatte sie immer noch einen erstaunlichen stehenden Busen in ihrer Bluse.
Beate hatte für mich vor Jahren schon ihre kleinen versteckten Zeichen wenn wir wieder mal zusammen am Ficken gewesen waren.
Wenn ich kurz vor dem abspritzen gewesen war und sie wollte aber nicht das ich schon komme und wollte noch von mir weiter gefickt werden, dann legte sie ihre Beine auf meinen Rücken und drückte mich fest in ihre Möse rein, so wusste ich das sie wollte das ich sie weiter aber sehr viel Langsammer ficken sollte so dass ich noch nicht kommen würde, was ich dann auch immer gemacht habe. Oder wenn ich sie früher fickte und meinen Pimmel aus ihr rausziehen wollte wenn ihr Mann mal wieder am Meckern gewesen war weil ich für ihn seine Frau mal wieder zu lange fickte, gab sie mir immer ein kleines Zeichen das er nie mitbekam.
Damit ich meinen Schwanz noch nicht aus ihrer Fotze zog, spannte sie ihre Fotzen-Muskeln so stark an das ich meinen Pimmel nicht rausbekam, sie klemmte ihn förmlich ganz stark ein, so gab sie mir ein Zeichen das sie mit mir noch weiter Ficken wollte, ihr was es total egal gewesen was Norbert dazu sagte sie hatte noch nicht genug und das war ihr wichtig dabei gewesen.
Oftmals sagte er weil er langsam wiedermal Eifersüchtig wurde, man seid ihr immer noch nicht fertig mit dem Vögeln, wie lange willst du meine Frau denn noch begatten man?
Beate drückte dann sofort zweimal kurz mit einem Lächeln im Gesicht ihre Fotzen Muskeln zusammen und gab mir so ein Zeichen das sie noch weiter von mir durchgefickt werden wollte ohne das er es bemerkte.

Doch zurück zu meiner Geschichte.
Ich konnte nur hoffen dass Beate auch zustimmen würde wenn Norbert sie Fragen würde ob sie nicht mal wieder geil mit mir bei einem flotten vierer zum ersten Mal mit meiner Frau und ihrem Mann zusammen Ficken möchte.
Mir blieb nichts anderes übrig als in Ruhe erst mal abzuwarten.
Zwei Tage später rief mich Beate abends erstaunlicherweise selbst in meinem LKW an.
Hey Bruno meinte sie sofort, stimmt das das du ein flotten vierer mit Norbert-Marion und mir zusammen machen möchtest? Ja das stimmt Beate, Nobert möchte mit Marion dabei Ficken wenn du und ich aufeinanderliegen sagte er zu mir, ich hätte nichts dagegen wenn er mit Marion Fickt Beate, so könnten auch wir beide mal wieder schön zusammen Ficken, wie siehst du das? Das ist doch das was du schon immer mal wolltest!
Das kann er gerne machen das ist mir egal wen er Fickt ob deine Frau oder eine andere, wenn es für mich nur kein vierer sein muss, du weißt ja, ich würde viel lieber mit dir alleine in einem Zimmer mal schön geil Ficken ohne Norbert oder deine Frau. Ich denke so oft daran mich von dir wiedermal richtig schön durchvögeln zulassen das ich es mir dabei bis zu einem Orgasmus immer sehr oft selber mache. Aber du kommst ja nicht um mich mal wieder schön durch zu rammeln. Ich würde dich sofort dran lassen an meine Möse, weil ich weiß wie geil es sein kann mit dir Sex zu haben.

Du kennst deinen Mann Beate wie Eifersüchtig er sein kann wenn es um dich geht.
Auch wenn er in unserer Wohnung auf Marion liegen würde um sie wieder ordentlich durch zu Vögeln wäre er Eifersüchtig wenn er wüste das ich dich alleine in eurer Wohnung stundenlang Ficken würde, das würde nur Streit zwischen uns und euch beiden geben Beate.
Wenn du wirklich mit mir auch mal wieder schön geil Ficken willst geht es nur zu viert in meiner oder auch wenn du es willst in eure Wohnung. Aber ich verspreche dir jetzt auch öfters mal vorbei zu kommen wenn dein Mann nicht da ist damit du auch endlich zu deinem geilen Fick ohne deinen Mann kommst, ich treffe mich ab heute auch heimlich bei dir um mit dir wenn dein Mann auf der Arbeit ist geil zu Ficken.

Er Fickt ja meine Frau auch schon wenn ich unterwegs bin und dir erzählt er dass er Überstunden machen muss, dabei schiebt er fast Täglich schon seinen Pimmel tief in die Fotze meiner Frau. Aber sag ihm bitte nichts davon das du es jetzt weißt das er mit Marion Täglich am Ficken ist, denn dann können wir öfters jetzt zusammen selber Ficken wenn er mit Marion abends beschäftigt ist.
Lass uns den vierer zusammen machen sonst fickt meine Frau nicht mehr mit deinem Mann. So hast du etwas davon und ich auch, was meinst du?
Mein langer Pimmel den so gerne haben möchtest sollte dir doch jetzt ein ja Wert sein denke ich oder etwa nicht Beate?.
Ok sagte sie, aber wir beide Ficken ab heute auch heimlich zusammen ohne das die beiden was davon erfahren, du kommst aber jetzt auch zu mir wenn ich dich für einen geilen Fick brauche und anrufe.
Wenn ich es dir sage Beate, dann kannst du es glauben, wir Ficken ab heute auch heimlich zusammen. Nur ich kann dich nicht Anrufen Beate das muss du schon tun wenn du mit mir Ficken willst, ich weiß ja nicht ob er gerade da ist wenn ich dich anrufe, OK?
OK sagte sie nur, ich freue mich schon drauf deinen langen Pimmel mal wieder tief in mir spüren zu können, oh man was bin ich schon wieder geil auf dich.
Ich habe schon wieder ein sehr schönes Gefühl in mir.

Und so war es dann auch, es dauerte gar nicht lange bis sie mich anrief. Als Norbert ihr zwei Tage später erzählte dass er eine Nachtschicht für einen Kollegen übernehmen müsste war ihre Stunde gekommen um mit mir nach fünf langen Jahren mal wieder schön Ficken zu können, darauf hatte sie gewartet.
Sein Kollege ist meine Frau sagte ich sofort zu ihr, wann geht er angeblich zum Dienst?
Um 18°° Uhr will er los gehen er würde am anderen Morgen gegen 8°° Uhr wieder zu Hause sein.
Dann wird er wieder meine Frau die ganze Nacht durchficken sagte ich zu ihr.
Aber das erfahre ich ja vorher von ihr selbst, sie ruft mich immer sofort an wenn er sich für einen Fick bei ihr angemeldet hat Beate.
Dann bin ich um 18:30°° Uhr bei dir mein Fötzchen, zieh dir was geiles über oder mach mir einfach schon nackt die Haustür auf, ich denke mal das ich meine kleine schwarze Hure sofort anspringen werde wenn ich deine spitzen Titten sehen werde, meine kleine Hure darf ich doch sagen oder?.
Wenn wir zusammen Ficken kannst du mich nennen wie du willst das weißt du doch, Hauptsache du schiebst mir endlich deinen schönen langen Schwanz mal wieder in meine nasse Möse rein ich brauche ihn man.
Ich freue mich drauf und kann es kaum noch abwarten, ich bin richtig geil auf dich.
Ich auch bis Morgen dann, wenn es Änderungen geben sollte ruf mich sofort an.

Und so war es auch, kurz bevor Norbert bei meiner Frau zum Ficken eintraf, rief mich meine Frau an das sie sich gleich wieder von ihm durchvögeln lassen würde, sie würde mich wieder anrufen und erzählen wie er es ihr besorgt hätte nachdem er gegangen war.
Ok sagte ich zu ihr, dann lass dich mal schön von ihm durchvögeln mein Schatz, mein Pimmel bekommst du in deine Fotze geschoben wenn ich von Tour zurück bin.

Als ich bei Beate pünktlich schellte machte sie mir wirklich ohne einen BH anzuhaben die Haustür auf. Mit beiden Händen griff ich sofort an ihre spitzen Titten und begrüßte sie mit einem Kuss auf ihrer Wange. Komm rein strahlte sie mich grinsend an, möchtest du einen Kaffee bevor ich mir deinen langen Schwanz von dir in meine schon sehr erwartungsvollen nassen Möse schieben lasse?
Ein Kaffee wäre jetzt nicht schlecht meinte ich und ging ihr nach in die Küche dort angekommen stellte ich mich gleich hinter sie und griff ihr unter den Armen hindurch an ihre geilen kleinen spitzen Titten und fing an sie nach sehr langer Zeit mal wieder ordentlich durchzukneten.
Ich hatte ganz vergessen wie groß ihre schwarzen Brustwarzenvorhöfe aussahen.
Ihre langen Brustnippel standen schon steif von ihren Brüsten ab, sie hatte so dunkle Brustwarzenvorhöfe wie bei einer Negerin.

Mit einer Hand hob ich ihr von hinten ihren Rock hoch und merkte das sie schon ohne eine Unterhose anzuhaben vor mir stand, schnell griff ich ihr von hinten durch ihre Beine hindurch an ihre stark behaarte Pech schwarze Fotze und steckte ihr gleich mal zwei von meinen Fingern mit rein. Ahhhhhhhhhh, das habe ich vermisst stöhnte sie leise auf, oh man was habe ich deine Hände an meinem Körper vermisst.
Das brauchst du ab heute nicht mehr meine kleine Hure sagte ich und zupfte ihr dabei was an ihrem Kitzler rum, ich werde ab heute immer vorbekommen wenn du wieder mit mir Ficken willst mein kleines geiles Luderchen.
Beate stöhnte leise auf als ich ihr einen dritten Finger von unten gleich tief in ihre Möse schob.
Dein Mann wird bestimmt schon seinen dicken Pimmel in die Nasse Fotze meiner Frau stecken haben und sie ordentlich am durchficken sein sagte ich zu ihr.
Am liebsten würde ich beide mit dir zusammen überraschend jetzt bei ihnen auftauchen, ich wäre mal gespannt wie er sich bei dir versucht raus zu reden wenn du ihn in flagranti dabei erwischt wie er meine Frau gerade feste am Ficken ist.
Zu uns sagte er immer wenn wir einen flotten Dreier zusammen machten, das du nichts dagegen hast das er mit meiner Frau rummachen würde, aber die Wirklichkeit sieht wohl anders aus wie ich von dir jetzt vernommen habe.

Das ist mir im Moment scheiß egal was er gerade macht, ich Genieße deine Finger in meiner ausgehungerten Möse und das ist viel schöner als an meinen Mann und deine Frau zu denken. Ich liebe jetzt schon wieder deine Finger an meinem Körper mein Schatz, mach so weiter und ich bin sehr schnell hin und weg gerissen und will dann nur noch von dir gefickt werden mein Schatz.
Ich wusste nicht das er mit dir zusammen ständig deine Frau fickt, aber das ist mir scheiß egal sagte sie noch mal, ich bin froh das ich ohne die beiden mit dir jetzt alleine hier in meiner Wohnung Ficken kann und das ist mir wichtig und nicht das er mit Marion gerade am Ficken ist.
Wir beide werden ab heute alles nachholen was wir in den letzten Jahren versäumt haben.
Komm mach dich nackt und schiebe mir endlich von hinten hier in der Küche an der Arbeitsplatte stehend deinen Schwanz in meine Pussy rein, ich will dich jetzt in mir haben mein Freund, komm und Fick mich jetzt hier in der Küche ordentlich durch mit deinem langen Schwanz.
Ich halte es kaum noch aus, ich bin den ganzen Tag schon richtig Nervös und heiß durch die ganze Wohnung rumgelaufen weil ich wusste das du endlich kommst um mich nach fünf langen Jahren mal wieder schön lange zu verwöhnen.
So etwas ließ ich mir von einer so geilen Frau wie Beate es ist nicht zweimal sagen und stand in null Komma nix splitternackt hinter ihr. Man was hatte ich für einen Ständer, ich war froh gewesen das ich ihn endlich aus der Hose an die frische Luft lassen konnte um ihr jetzt meinen Pimmel von hinten tief in ihre Fotze schieben zu können.
Heute hast du meinen langen Pimmel ganz für dich alleine Beate sagte ich und Küsste sie zärtlich auf ihren Nacken.
Während der Kaffee durchlief drückte ich Beate mit ihrem Oberkörper ganz langsam nach vorne auf die Arbeitsplatte runter, dann schob ich ihr ganz langsam meinen steifen Pimmel in ihre schon sehr nasse Fotze rein. Mit leichten kurzen vor und zurück Bewegungen fing ich an sie nach mehr als 5 Jahren zum ersten Mal wieder geil zu Ficken.
Man was ist diese Frau eng dachte ich als ich meinen Pimmel ganz in ihr versenkt hatte, obwohl ihr Mann so einen dicken Pimmel hatte war ihre Fotze doch erstaunlicherweise sehr eng gewesen.

Dann hörte ich Beate auch schon stöhnen.
Oh ist das schön stöhnte Beate sofort auf als ich meinen Schwanz endlich bis zum Anschlag in sie reingeschoben hatte, du fickst mich immer noch so Zärtlich wie damals was habe ich deinen Schwanz in meiner Möse doch vermisst gehabt.
Wenn Norbert mich fickte stellte ich mir sehr oft dabei vor das du es bist der mich gerade geil am durchrammeln gewesen war, so schaffte ich es auch das ich einen Orgasmus bekam wenn er mich am Ficken gewesen war. Ich hatte immer deinen langen Schwanz vor meinen Augen wenn ich mich mal wieder von ihm Ficken ließ.
Ich habe es früher schon sehr geliebt wenn du bei jedem Stoß den du in mir machtest mit deinem langen Pimmel hart gegen meinen Muttermund gestoßen bist.
Durch den kurzen Schwanz meines Mannes hatte ich dieses Gefühl bei ihm nie.
Ich liebte es damals schon wenn ich dir einen Blasen konnte oder du mir meine Möse ausgeleckt hast.
Ich habe es unheimlich lange genossen deinen langen Pimmel tief in meine Möse zu spüren.
Du glaubst nicht was ich deinen Pimmel in den letzten Jahren vermisst habe, du weißt, der Schwanz von meinem Mann ist sehr viel kürzer als dein Prachtstück, dafür ist sein Schwanz sehr viel dicker als deiner.
Komm und Fick mich jetzt genauso Zärtlich durch wie du es früher gemacht hast, du weißt schon was du kurz vor meinem Orgasmus machen muss das ich wieder losschreie.

Oh ja das wusste ich noch ganz genau, Beate mochte es sehr wenn ich dann mit einer Hand an ihren Kitzler ging und ihn zusätzlich noch mit meinen Finger etwas stimulierte, dann ging sie immer so richtig geil ab und war kaum noch zu bändigen gewesen.
Ihre Hüften flogen dann hin und her als Mann hatte man im stehen große Schwierigkeiten mit seinem Schwanz in ihr zu bleiben, ganz besonders wenn sie auf einem am Reiten gewesen war. Dann ließ sie ihre Hüften dermaßen stark kreisen das mein Pimmel öfters als uns beiden lieb gewesen war aus ihrer klatsch nassen Fotze rutschte.
Sie meinte das der kurze Pimmel ihres Mannes daran Schuld gewesen war das er immer wieder rausrutschte und so ihr Orgasmus abgrubt dabei unterbrochen wurde, das hatte sie immer sehr frustriert gehabt wenn sie ihn mal rangelassen hat, was immer seltener Geschah offenbarte sie mir.
Wenn sie auf einem Reiten konnte ging bei ihr immer die Post ab. Das war früher schon ihre Lieblings Stellung gewesen, da konnte sie ganz alleine bestimmen wie schnell oder langsam sie durch gefickt werden wollte.
Beate war eine Künstlerin was das Reiten auf einem Mann anging.
Ich bin heute 62 Jahre alt und kann behaupten noch nie von einer Frau so zugeritten worden zu sein wie von ihr.

Doch zurück zur Geschichte:
Beate Stöhnen wurde immer lauter ich komme gleich, Fick mich bitte jetzt etwas schneller, ja so ist es genau richtig und dann kam sie auch schon.
Mit beiden Händen krallte sie sich an der Arbeitsplatte fest während ich ihr jetzt immer fester von hinten meinen Pimmel in ihre Fotze am jagen gewesen war.
Mit der rechten Hand fast ich ihr nun an ihren Kitzler und nahm ihn zwischen drei Finger und fing an ihn immer wieder im Kreis rumzuwirbeln.
Das war wohl zu viel für ihre schon sehr nasse und auslaufende Fotze gewesen, mit einem lauten Schrei ließ sie ihre in den letzten Jahren aufgestaute Lust aus sich raus.
Ich dachte nur, oh man die Nachbarn.
Ichhhhhhh kommmmmmmmmmmme schrie sie immer lauter, ichhhhhhhhhh komme.
Oh ja Fick mich, höre bloß nicht auf jetzt und Fick mich weiter schrie sie mich vor lauter Lust immer wieder lautstark an. Ihre Knie wurden ihr weich und fingen an zu Zittern in ihrem kleinen runden Arsch war jetzt richtig Bewegung drin. Beate lag jetzt mehr auf der Arbeitsplatte als sie davor stand weil sie sich sonst nicht mehr auf ihren Beinen hätte halten konnte während ich ihr immer noch meinen langen Pimmel bei jedem Stoß den ich in ihr machte tief in ihre Fotze jagte. Beate war jetzt nur noch am wimmern gewesen was für eine geile Sau ich doch sei das ich sie so auf mich verrückt gemacht hätte.

Ich ließ mich von ihrem Gerede nicht weiter beeinflussen und stieß einfach weiter zu.
Es klatschte nur so wenn ich mit voller Wucht bei jedem Stoß den ich in ihr machte gegen ihren kleinen runden Arsch stieß, dieser kleine Arsch war jetzt lautstark am Explodieren gewesen.
Es dauerte vielleicht noch zwei Minuten, dann kam auch ich und spritzte ihr zum ersten Mal mit meinem Samen wieder ihre Fotze randvoll ab.
Komm schrie sie mich an als sie merkte das ich ihr mein Sperma in ihre geile Fotze am pumpen gewesen war, ja komm und las laufen mein geiler Hengst, spritz mir meine Möse voll mit deinem Saft, komm und las laufen ich will alles was du in deinem Sack hast auch in mir haben, oh tust du mir gut schrie sie weiter.

Oh man was war ich geil auf diese Frau gewesen, ich pumpte und pumpte laut stöhnend bis ich auch meinen letzten Tropfen Sperma in ihre Fotze abgespritzt hatte.
Diesen Fick mit ihr hatte ich gebraucht, ich war so geil dass mir aber auch jetzt jede andere Frau recht gewesen wäre wenn sie mir nur ihre Fotze hingehalten hätte.
Ich viel klatsch nass in Schweiß gebadet auf ihren Rücken und musste erst mal tief durchatmen. Wir blieben noch eine ganze Weile mit leichten Fickbewegungen so umschlungen stehen und lösten uns erst voneinander als mein Pimmel fürs erste total erschlafft aus ihrer Möse rutschte.
Ihr machte es nichts aus das mein Sperma das ich in ihre Fotze abgelassen hatte in Strömen auf den Boden tropfte. Dann aber nahm sie doch noch ein Handtuch und wischte sich ihre von mir vollgespritzte Fotze ab.
Das habe ich jetzt gebraucht sagte Beate lachend und schwer atmend zu mir als sie sich zu mir umdrehte und gab mir einen langen Zungenkuss wobei sie mir an meinen total mit Sperma verschmierten Schwanz griff und dabei mir meine Vorhaut langsam vor und zurück schob.

Jetzt machen wir eine kleine Pause und du trinkst deinen Kaffee, du willst mich doch bestimmt heute noch öfters Ficken sagte sie, ein Fick mit dir reicht mir nach so langer Zeit ohne deinen Schwanz heute noch öfters in mir gehabt zu haben nicht aus Bruo, da muss du heute schon deinen Schwanz etwas länger von mir strapazieren lassen.
Du glaubst nicht wie ausgehungert ich bin, mit meinem Mann machte es mir keinen Spaß mehr doch von dir könnte ich mich jeden Tag aufs Neue durchvögeln lassen, du bist einfach eine ganz Zärtliche Sau die mich Ficken kann wann immer sie will..
Die Nacht ist unser sagte sie lachend zu mir, wir werden die ganze Nacht durchficken, bis dein Schwanz nicht mehr steht mein Freund, wie sagt man so schön?
Lass uns Ficken bis der Arzt kommt und das werde ich sagte sie lachend zu mir.

Für mich war es eine sehr geile aber auch kurze Nacht mit ihr gewesen, denn um 3 Uhr in der Früh musste ich wieder auf der Autobahn sein weil ich um sechs bei meinem Kunden sein musste.
Um zwei hat sie mich noch mal richtig zugeritten gehabt. Sie hat ihre Hüften so lange kreisen lassen bis ich ihr an diesem Tag zum letzten mal ihre Fotze mit den letzten Spermien in meinem Sack noch mal vollspritzen konnte.
Erst dann ließ sie von mir ab aber ohne mir vorher das Versprechen abzunehmen wenn er wieder bei m

Zusammenhängende

Meine Chefin-2

sexgeschichten

Marion – Hausfrau und Mutter 4

sexgeschichten

baggersee

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .