Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Gay Schwule Sex Geschichten Partnertausch Swinger Sex Geschichten

Erster Seitensprung für uns beide am 18.6.17

Ich schrieb sie um 01.00 Uhr an,gleich ist eine Nachricht zurückgekommen ,dann ging es Schlag auf Schlag
Sie war eine Mami mit 24 Jahren,ihr Freund war im Urlaub und ihr kleines Kind ist im Schlafzimmer gelegen und hat geschlafen.Um 2.00 Uhr war ich dann bei ihr ,sie hatte eine Jacke und so ne Schlapperhose an .Wir sind dann ins Wohnzimmer gegangen ,Sie sagte wir dürfen nicht zulaut sein .Wir waren beide sehr nervös,war ja für uns beide das erste mal ein Seitensprung,wir haben beide bisschen gezittert vor Aufregung.Wir haben erst bisschen geredet,dann ziehtenwir uns aus ,sie bis zum Top ,BH und Höschen, ich bis zur Boxer und T-Shirt sie sagte zu mir ich soll mich auf die Couch setzen ,dann hockte sie sich auf mich und wir fingen an uns zu Küssen /Knutschen nach kurzer Zeit fing an sie langsam auszuziehen ,erst ihr top und dann den BH,Sie hatte ein B Körpchen sind bisschen runtergehangen dann hat sie mein T-Shirt ausgezogen,ich fing an sie zu Fingern und Sie macht Reitbewegungen ,dannach legten wir uns Seitlich und wir ziehten uns gegenseitig aus,waren beide bisschen schüchtern und zurück haltend,aber dann fragte sie ob sie mir einen blasen soll ich so gerne ,haben dann gleich 69er Stellung gemacht ,ich fing an sie zulecken und zufingern ,Sie fing an mir einen zu blasen mit abwechselnd meiner Eier saugen ,sie könnte es sehr gut,dann hat sie sich auf mein Gesicht gesetzt und ich leckte sie weiter ,mein Schwanz war schon ganz hart ,Sie ziehte mir einen Gummi drüber ,dann hat sie mich ne zeitlang geritten ich wir küssten uns nebenbei ,sie flüstere mir ins Ohr Fick mich hart du Sau,dann sind wir in die Missionarstellung übergegangen ich schieb ihr langsam meinen Schwanz rein ,dann sagte wieder zu fester ,fester,ich fing an sie immer fester und schneller zu stoßen ihre Beine schlungen sich Wort wörtlich um meinen Körper, nebenbei küssten wir uns.dann hat sie zu mir gesagt warte kurz und ging kurz raus ,schaute was sie wollte.
Dann hab ich ihre Beine hinter meinen Schultern getan und es ging weiter ich hab wieder ganz langsam angefangen und wurde wieder schneller und stoßte fester zu, ,sie war echt total feucht die geile junge Mami
nach kurzer Zeit wurde sie immer lauter und lauter ,von wegen leise sein xD
dann sie zu mir komm nimm mich Doggy ,ich stoß noch paar mal sehr heftig zu ,dabei stöhnte sie immer wieder laut auf .dann hab ich ihn rausgezogen und sie drehte sich gleich zum Doggy her komm nimm mich hatte sie gesagt ich wollte mich ja nicht lumpen lassen ,hab sie gleich von hinten genommen die geile Sau ,sie war sehr geil hab ich gleich gemerkt,es ging aber nicht sehr lang dann bin ich gekommen ,na ja dann zieht ich ihn raus hilft ja nicht ,dann wollte ich gleich weiter neues Kondom wollte aber nicht wie ich wollte (mein Schwanz) ,ziehten den Gummi runter ,dann fing sie an mir einen zu blasen,aber er wollte immer noch ned,dann haben wir bisschen gekuschelt und geknutscht ,dann fang ich an sie wieder zu fingern ,wenn er schon nicht will, soll sie wenigstens auf ihre kosten kommen 😉 ,fing mit ein finger an ,hab dann getestet wie viele Finger passen es waren 4 Finger ,der Daumen ist nicht mehr gegangen ,dann hat sie mir gezeigt wie sie es am liebsten will ,Bauch runter drücken und 2 Finger in ihre Feuchte spalte ,fingerte immer schneller und fester,sie wurde sehr laut ,immer lauter ,und sagt immer schneller tiefer du geiler Sack,endlich bewegte sich mein Schwanz wieder,wurde immer fester,Gott sei Dank 🙂 hab mich sehr gefreut
ich flüstere ihr ins Ohr es geht wieder ,hab es ihr angesehen das sie sich gefreut hat ,sie bläste mir einen und er wurde wieder sehr hart und ziehte sie mir einen Gummi drüber, ich hockte mich hin und reitete mich bis sie nicht mehr konnte ,dann nam ich sie doggy ,die ersten paar Minuten ist es gut gegangen dan ist sie zusammen geklappt ;),und fickte sie mit begeisterung weiter und weiter ,ihre Muschi war schon wieder richtig feucht,einfach geil ,ihr Muschi wo ich sie gefickt habe hat so richtig gequitsch ,dann hab ich ihn rausgezogen und sie hat mich geblasen,bis mir es gekommen ist ,sie hatte alles geschluckt die sau 😉
dann war es 4 Uhr und sie sagte zu mir es wir langsam zeit ,weil ich kleiner immer so um 5-6 aufsteht .




Zusammenhängende

Als Hure auf der Junggesellenabschiedsparty

sexgeschichten

Der Jüngling, der eine Zofe wurde Teil 1

sexgeschichten

Die Post hat für Jeden was.

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .