Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Gay Schwule Sex Geschichten Schwul Sex Geschichten

Kegeltour Teil 1

Dies ist eine wahre geschichte sie ist mir auf der kegeltour in willingen geschehen!
Als ich in willingen ankam und meine koffer im hotel abgegeben hatte geduscht und getsylt war ging es ins sir henry!
Ich war noch alleine denn meine freundin kam erst zwei züge später nach!
Es war schon ein bischen was los ich ging zur theke bestellte mir ein bier und schaute mich um es dauerte nicht lange da kam schon der erste man zu mir und fragte ob ich tanzen wollte ich bejate und wir tanzten dann wieder zur theke er gab mir einen aus erzählte was und er wolle gern brüderschaft mit mir trinken er bestellte zwei schnaps und dann gaben wir uns einen kuß er wollte schon mit zunge ich aber nicht ich ging erstmal zur toilette dann kam ich wieder das stand noch einer bei ihm er wäre sein kumpel und ob es mich stören würde wenn er dabei bliebe klar störte mich das nicht auch er wollte mit mir tanzen auch das habe ich gemacht nur war es diesmal ein foxtrott also zusammen tanzen er umarmte mich und er tanzte auch gut nur seine hand strich immer über meinen hintern und er drückte mich an sich auch er sagte wollen wir nich brüderschaft trinken nagut ab zur theke wieder einen schnaps da sein freund gerade nicht da war küsste ich ihn etwas intensiver den er war wirklich nett!!
So verging die zeit und der freund kam auch wieder und wir unterhielten uns gingen tanzen usw.Da ich auch schon ein paar bier getrunken habe mußte ich auch mal wieder zur toilette und als ich rauskam stand der andere vor mir denn sein freund hat ihm erzählt das ich ihn mit zunge geküsst habe und ob er jetzt nicht auch mal dürfte ich zögerte nicht lange küsste ihn innig und dasnn kam sein freund und sah uns er kam zu mir nahm mich in den arm und küsste mich auch sein freund stand hinter mir und streichelte meinen hintern dann gingen wir ich in dermitte in die zweite etage der kneipe beide hatten die arme um mich gelegt oben war es nicht ganz so voll wir gingen wieder zur theke und tranken ein bier dabei fühlte ich beide hände auf meinem po und beide gaben mir einen kuss auf die wange dann war es soweit das ich beide abwechselnd küsste und auch mal über ihre hose glitt es war schon sehr erregend denn mit zwei so fremden einfach mal so rummachen!Aber ich merkte das auch ich immer geiler wurde und so sagte ich dann zu mir oder zu euch wir gingen zu ihnen es war ein anderes hotel als ich hatte wir gingen ins zimmer und direkt in diesem moment kamen sie beide zu mir und ich küsste sie abwechselnd heiß und innig einer ging hinter mich und griff mit beiden händen meine brüste ich stöhnte auf dann hob er meinen rock hoch und sah das ich halterlose strümpfe anhatte das sagte er seinen kumpel der dann den rock vorne hochhob ich macchte meinen reisverschluß auf und mein kleid glit herunter und ich stand nur noch im bh den string und den halterlosen da ich bat sie das sie sich ausziehen sollten ich setzte mich aufs bett und sah ihnen zu dabei glitt meine hand uber mein höschen jetzt standen sie beide nackt vor mir und sie kamen zu mir ich nahm beide schwänze in die hand und wichste sie etwas ihre hände fuhren dabei über meinen körper mein warmer mund umschloß einen der schwänze und dann den anderen sie zogne mir meinen string aus und einer fing an mich zu lecken..




Zusammenhängende

Muttertröstung

sexgeschichten

Eine 77-Jährige in Japan hat von einem Mann..

sexgeschichten

ZWEI MAL NACH DORTMUND BITTE

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .