Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Fetisch Sex Geschichten Schwarz Porno Geschichten

Mein erster 3er

Fortsetzung Nachbarin gefickt…

An diesem Tag war ich mit meinen Nachbarn auf einer Aquarianermesse um Fische anzuschauen bzw zu kaufen.Die Tochter der beiden war bei ihrer Großmutter.Leider waren keine interessanten Fische zu ergattern an diesem Samstagmorgen, so fuhren wir wieder zurück nach Hause.Dort angekommen fragte Iris ob ich mitbaden wolle?Sie hatten eine riesige Badewanne, in der locker 4 Personen Platz gehabt hätten und ich ging drauf ein.

Wir 3 zogen uns im Bad der Reihe nach aus, während das Wasser den Schaum in der Badewanne verteilte.Iris centgroße Nippel standen sofort als sie ihren BH öffnete.Was mir schon fast Probleme bereitete beim Boxershort ausziehen, den mein Schwanz stand schon auf Halbmast.Ich ging als erster in die Wanne, dann kam Iris und das Schlußlicht war Rob.Die beiden haben eine lockere Beziehung.Sexuell darf jeder machen was er will…

Das Wasser war angenehm heiß,Iris schnappte sich den Nassrasierer und rasierte die Stoppeln um ihre Lustgrotte.Was Rob und mich sehr anmachte, denn sie saß auf dem Wannenrand und ließ uns voll nach “Votzenhausen” blicken auf Augenhöhe.Ihre Finger kontrollierten und glitten immer wieder um ihre Votzlappen.”SO es ist vollbracht”.Sie stieg wieder vollends in die Wanne und warf uns lüsterne Blicke zu…

Sie drehte sich in meine Richtung und ertastete meinen harten Schwanz,fing an ihn langsam zu wichsen während Rob von hinten an ihrer Votze fummelte.Sie ging auf die Knie und ich setzte mich auf die Badewannenkante.Sie schob mir den restlichen Schaum von der Nudel und fing an ihn langsam und leidenschaftlich zu blasen.Rob leckte ihre Möse und steckte ihr die Zunge in den Arsch.Sie reckelte sich vor Geilheit ließ aber nicht ab von meiner Zuckerstange.Rob fing an sie von hinten zu ficken, sein Sack klatschte im Takt.Sie ließ aber nicht von ihrem Blaseakt ab…

bis zum Stellungswechsel…Iris drehte sich und streckte mir ihren üppigen Arsch entgegen während sie Robs Latte anfing zu blasen…hob ihr Becken und ihre Muschi öffnete sich wie ein Schmetterling, die herrlichen Votzlappen neigten sich nach außen und ihr vorgestochenes Loch biet sich mir an…ich drückte ihre Arschbacken zusammen und rieb mein Stück dazwischen bis ich eindrang und meine Eier klatschten im Takt dazu…das war der Hammer…Iris kam nach einigen harten Stößen, ihr ganzer Körper zuckte und sie ließ sich ins mittlerweile nur noch lauwarme Wasser sinken.Uns allen war sehr heiß.Wir duschten und trockneten uns ab.

Halbtrocken begaben wir uns ins Wohnzimmer,wo Iris sich auffordernd breitbeinig auf den stabilen Tisch setzte.Unsere Latten standen wieder und wir fickten sie abwechselnd auf dem Tisch in der stehenden Missionarsstellung.Während ich sie genußvoll fickte holte Rob aus dem Schlafzimmer Kondome.Er gab mir eins und ich stülpte es über.Das erste Kondom war zu eng für meine dicke Latte konnte bis kurz hinter die Eichel schieben,kontrolliert es war richtig rum… Kondomwechsel andere Größe…paßt.Stellungswechsel.Ich legte mich auf den Tisch, Iris versuchte meinen Lümmel in ihren Arsch zu stecken was nach und nach gelang.Meins erster Analfick…

Rob stand vor uns, Iris neigte ihren Oberkörper nach hinten und stützte sich rückwärts über mich während ich noch in ihrem Arsch steckte.Dann steckte er seinen Schwanz in ihre Votze und wir bumsten sie gleichzeitig zweilöchig…Iris wimmerte vor Geilheit.Stellungswechsel…

Rob setzte sich auf die Tischkante jedes Bein auf einem Stuhl, Iris setzte sich auf seine Latte und er zog ihre Arschbacken auseinander so das ich stehend ihren Arsch ficken konnte.In ihrem Arsch spürte ich Robs Schwanz es fühlte sich an ob nur eine dünne Hautschicht uns trenne.Dann ging es Schlag auf Schlag und wir spritzten nacheinander ab…

Fortsetzung folgt…




Zusammenhängende

Gefesselt & von vielen Schwänzen hart dur

sexgeschichten

Natalia Vidal: On Tour mit den Rockbones (T.1)

sexgeschichten

Ein unglaublich geiles Erlebnis

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .