Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Partnertausch Swinger Sex Geschichten Porno Geschichten Schule Sex Geschichten

Der Alte Mann und sein Riesenteil (teil2)

Als ich am Abend im Bett lag dachte ich über das Geschehene nach und bekam sofort wieder eine Latte.Ich griff mir an den Schwanz und fing an ihn etwas zu reiben was ihn noch grösser und härter werden ließ.
Mich ließ der gedanke nicht los das ich zwei fremden einfach die Schwänze geblasen hatte und auch noch ihr Sperma geschluckt habe.
Wärend ich mich so am Wichen war kam mir der gedanke das ich mir selber ins Gesicht spritze.Ich legte mich so aufs Bett das ich meine Beine hinter meinen Kopf bekam. So hatte ich den Schwanz genau über meinem Gesicht und sah mir beim Wichsen zu. Es dauerte nicht lang bis ich mir selber einen Ladung Sperma ins Gesicht gespritzt hatte.Mit den Fingern schob ich mir den Saft in den Mund und schmeckte meinen eigene Sahne.Ich hab sie bestimmt einige Minuten im Mund behalten bevor ich es herunter Geschluckt habe.
Am nächsten morgen es war ein Samstag beschloss ich wieder ins Schwimmbad zu fahren.Nach dem ich Gefrühstückt und mich gestärkt hatte gings mit dem Rad auf zum Schwimmbad.
Mein erster gang nach den ich dort ankam war natürlich die Duschen. Als ich dort Eintratt und mich umsah waren etwa 5 Ältere Männer in den Kabinen. Ich ging in eine in der Mitte und fing an mich zu Duschen wobei ich immer versuchte etwas in die anderen Kabinen sehen zu können. Mir viel auf das auch der ein oder andere in meine Kabine schaute.Nach ca. drei min. ging die tür zu den Duschen auf und der Alter Mann von Gestern kam herrein.Mich durchzuckte ein schauer als hätte ich einen Geist gesehen. Er trat ein und als er mich sah Grinste er mich an und stellte sich in die Kabine genau mir gegen Über. Zwei der Männer verliesen inzwischen den Duschraum. Er zog sich die Badehose aus und fing an sich einzuseifen. Erst nur die Brust und dann auch im Schritt. Ich konnte nicht anders und sah mir das Geschehen so gut es ging an.inzwischen hatte auch die anderen ihre Hosen ausgezogen und rieben sich mit Duschgel ein. Also tat ich es ihnen gleich und stand auch nackt in der Kabine.Der Anblick der Schwänze erregte mich sosehr das ich einen Steifen bekam.Ich drehte mich so das keiner etwas sehen konnte was aber wohl schon geschehen ist.
Plötzlich stand der Mann von gestern vor meiner Kabine mit Steifen Schwanz in der Hand und meinte nur,Ganz schön viele Schwänze oder. Ich bekam einen Roten Kopf und sagte leise,JA.
Hat dir wohl Gestern gefallen zu blasen mein Kleiner. Weiß nicht sagte ich und schaute ihm auf den Schwanz.Er griff mir an den Schwanz und fing an ihn zu Wichsen.Ich erschrack etwas und schon stand ein weiterer an meiner Kabine und hielt seinen Schwanz in der Hand.Er drückte eine Hand in meinen Nacken,drückte mich nach unten und befahl mir den Schwanz zu blasen. Ich ging auf die Knie,schaute an ihm Hoch und er Drückte mir seinen Schwanz ins Gesicht.Los mach das Maul auf. Etwas verängstiegt öffnete ich den Mund und der Schwanz glitt mir in den Hals.Mit einen Schwung stieß er ihm mir voll in den Rachen das ich würgen musste. Nach 10 bis 15 Fickbewegungen drückte er mir den Kopf ganz fest gegen seinen Schwanz und er Spritzte mir seinen Sahne in den Rachen.
Noch nach Luft ringend sagte der Alte Mann zu mir,siehst du der wollte dir auch ins Maul Spritzen und lachte dabei.Der Typ nahm sein Zeug und verlies die Duschen.Ich wurde hochgezogen und im Nacken festgehalten. Mit der anderen Hand fing er an mir die Warzen zu Zwirbeln.Wie von selbst griff ich nach seinem Schwanz und packte ihn recht fest und rieb ihn.Das gefällt der kleinen Sau wohl?
Ja ein wenig erwiederte ich und schaute ihn dabei an. Er führte mich zu den anderen beiden und sagte ich soll sie bitten mir ins Gesicht zu Spritzen.Zitternt ging ich zu ihnen rüber und mit leiser Stimme sagte ich. ich möchte ihr Sperma.Bitte Spritzen sie mir ins Gesicht.
Nah dann geh mal schön auf die Knie und sag brav bitte. Ich wurde nach untengedrückt und kniete nun vor den beiden. und!!! BITTE spritzen sie mir ins Gesicht. Beide standen nun mit ihren Schwänzen vor mir. Einer Zog seinen Vorhaut zurück und ich sah auf seine Dicke Eichel als er anfing zu Pissen. Ich wollte mich zur seite weg Drehen als er meinen Kopf packte und mir direkt ins Gesicht Gepisst hatte.Maul auf Sklave hörte ich Plötzlich und ich erschrag.Fast wie von selbst hatte ich den Mund etwas geöffnet und sein Warmer Salziger Urin schoss mir in den Mund.Der Alte Mann hilt mir die Nase zu,so das ich alles Schlucken musste.Drei oder vier mal hat sich mein Mund mit Urin gefüllt den ich Trinken musste. Brav,ganz Brav hast du das gemacht wurd ich angelacht.
Wir gehen jetzt auf die liegewiese etwas entspannen und mal sehn ob du noch was leckeres bekommst.
Wir gingen nach dem ich mich abgeduscht habe nach draussen wo ein recht Weitläufige Wiese war. Dort waren vielleicht 10 Decken ausgebreitet. Es war zwar recht warm aber die Sonnen war von Wolken bedeckt so das die meisten Drinnen waren. Wir legten uns auf die Decke fast ganz hinten ans Ende hinter ein paar Büschen so das man uns kaum sehen konnte.
Wir lagen auf der Decke und Jürgen so Hieß Der alte Mann schien das wohl alles geplant zu haben. Er hatte eine Kühlbox mit in der er ein Paar Bier und etwas zu Essen hatte.Wir unterhilten uns wobei mir etwas Mulmig im Bauch war,kam ich mir doch so Ausgenutz vor.
Jürgen holte zwei Bier aus der Box und wir Tranken einen kräftigen schlug.
Wir legten uns etwas auf die Decke als er mich frug ob mir die Behandlung grade gefallen hätte.Ich wurde etwas verlegen und erschrag zugleich.Wusste nicht was ich sagen soll.Nach einer weile antwortete ich,dasPissen war Ekelig.Oh echt,und das Maulficken ?Das war ganz schön geil gab ich zur antwort.Ich hab geahnt das du heute wieder kommst. Wie kommst du den dadrauf. Nah wie du es Gestern geschluckt hast wusste ich das es dir gefallen hat. Hast bestimmt gestern noch viel drüber nachgedacht oder?ja etwas gestand ich ihm.
Sieh mal die beiden da drüben wie die uns beobachten. Ich sah zwei Typen etwas auseiander liegend beide ca 40 und sie schauten gespannt herüber.Jürgen zog die Badehose zur seite so das sein Schwanz heraus hing.Komm blas ihn mir mal,mal sehn was die beiden machen. Du willst doch das sie kommen oder? und schlim? Weiß nicht so recht.Ist mir etwas viel.Jürgen packte mich und drückte mich nach unten zum Schwanz. Ich griff mir sein teil und schob es mir in den Mund und ich fing an ihn zu saugen so das er in meinem Mund immer Grösser wurde.Ich saugte ihn so intensiv das ich gar nicht bemerkt habe das die beiden mitlerweile neben uns standen.Erst als einer der beiden anfing mir die Warzen zu reiben erschrack ich und schaute auf.Der andere nahm meinem Schwanz in den Mund und Saugte ihn gierig in sein Maul.Jürgen schaute zu den beiden hoch und rief,Spritzt im ins Gesicht,spritzt ihn richtig voll.Der zweite kniete sich über mich und wichste sich seinen Schwanz bis er mir seinen Saft mitten ins Gesicht gespritzt hatte.Ich ließ Jürgens Schwanz aus dem Mund gleiten und Lutschte ihm den Schwanz sauber.Jürgen packte und drehte mich so das ich auf der decke Sass.Komm lass dir die zweite ladung auch noch ins Maul spritzen. Jürgen griff von hinten meine Warzen und zwirbelte ganz feste,so das ich aufschrie.Dieser Schrei annimierte den Typ mir den Schwanz ganz in den Rachen zu stopfen und mich zu Ficken.Immer tiefer schob er mir den Schwanz ins Maul. Je mehr ich würgte um so heftiger wurden seine Stösse.Sein Schwanz fing an zu Zucken und zu Pochen als mir eine Gewaltige Ladung in den Mund schoss.Er zog ihn raus und Spritze mir drei weitere Schübe Sahne ins Gesicht.Das Sperma lief mir runter bis zum Bauch. Jürgen schaute mich genau an und meinte dann.So ist das gut so siehst du gut aus.Er bot den beiden ein Bier an und sie setzen sich zu uns. Mir war das ganze recht peinlich da ich ja immer noch das ganze Sperma auf mir hatte.
Nach einer Weile stand ich auf und wollte mich in den Büschen erleichtern,als einer der Typen rief wo hin? nur kurz Pissen.Das kannst du auch hier machen. Streckte mir die zunge raus und öffnete sein Maul ganz weit.Jürgen rief mir zu,komm ja Piss ihm ins Maul.Etwas angewiedert tat ich was mir gesagt wurde und stellte mich vor dem Typen hin. Er machte gierig das Maul auf und wartete das ich es laufen lasse.Da mir die anderen dabei zusahen war das gar nicht so einfach. Also schloss ich die Augen und dann ließ ich es einfach laufen.Als es dann endlich lief schaute ich mir an wie gierig er alles versucht hat zu schlucken.
Nah siehst du so einfach ist es sich ins Maul Pissen zu lassen sagte Jürgen zu mir und Grinnste mich dabei an.Jürgen erklärte den beiden das ich vorhin unter der dusche angepisst wurde und es gar nicht mochte.Ich wurde ganz rot im Gesicht und trank einen kräftigen schluck aus der Pulle.Der eine frug wieviele ich den heute schon geblasen hätte.Vier sagte ich etwas verlegen.Oh du brauchst es ja richtig mein kleiner.Einer der beiden stand auf und sagte da hab ich gleich was für dich und ging weg.Jürgen sagte dann ganz beiläufig meine Sahne kriegst du gleich auch noch zum Schlucken.Die beiden unterhielten sich darüber wieviele Schwule und Bi Kerle hier immer wären. Jürgen erklärte im das es ein im Internet ausgewiesener Platz für Gays sei und nahezu kein nicht Bi Kerl mehr hier her kommt.
Jürgen stellte sich hin zog den Schwanz seitlich aus der Hose und sagte zu mir,los Blas ihn ein wenig.Ich kniete mich vor ihn hin und nahm den Riemen ins Maul.Ich versuchte seinen gewaltigen Schwanz ganz ins Maul zu bekommen.Der Typ fing gleich an sich zu Wichen und stellte sich neben Jürgen.Ich griff mir seinen Schwanz und rieb ihn kräftig.Als wir so zu gange waren kam der ander mit drei weiteren Kerlen zurück.Alle sahen was ich grade Tat und hatten schnell ihre Riemen in der Hand.Fünf Schwänze standen um ich herum.Ich wurde von dem Anblick so geil das ich sie aufforderte mir alle ins Maul zu Spritzen.Einer stellte sie vor mich,zog die Vorhaut zurück und plötzlich ergoss sich Pisse in meinem Gesicht. So aufgegeilt öffnete ich meinem Mund und ließ es mir in den Mund laufen.Jürgen hielt mir schnell die Nase zu so das ich es Schlucken musste.viermal füllte sich mein Mund mit Urin den ich Trinken musste.
So angeheizt kamen zwei zum Spritzen und liesen ihren Saft in mein Gesicht Klatschen.Jürgen stopfte mir sein Riesenteil in den Hals hielt mir die Nase zu und Fickte kräftig mein Maul bis er mir einen Gewaltige Ladung in den Mund Schoss.Fix und fertig ließ ich mich auf die Decke fallen und leckte mir die Zunge.

Wir tranken alle noch ein Bier und versprachen uns,uns bald wieder zu treffen.




Zusammenhängende

Jugenderinnerungen 1.1

sexgeschichten

Dreier mit einem Schwanzmädchen

sexgeschichten

Tochter im Wichsen unterrichtet

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .