Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Schule Sex Geschichten Sex Geschichten

Busreise mit Hindernissen

Zweite Fassung
So geschehen vor Jahren

Busreise mit Hindernissen

Heute war es endlich so weit, wir Tina und Bernd führen mit dem Reisebus in den lang ersehnten Urlaub, nach Baska in Kroatien.
Nach mehrstündiger Fahrt, kamen wir endlich in Baska an.
Dann der erste Schock, nach dem der Fahrer alle Koffer ausgeladen hatte, fehlte unserer.
Nach dem der Busfahrer das ganze Fahrzeug, zweimal durchsucht hatte war klar der Koffer war nicht dabei,
also wir hatte nur unser Handgepäck dabei und das was wir am Leibe trugen.
Tina trug ein leichtes geblümtes Sommerkleid, darunter alltags Unterwäsche,
ich trug eine kurze Hose, Boxershorts und ein T- Shirt.
Nach dem der Fahrer mehrmals telefoniert hatte, war klar unser Koffer stand noch in München, und es würde eine Woche dauern bis er nachgeliefert werden kann.
Nach der ganzen Aufregung machten wir uns auf den Weg zum gebuchten Hotel.
Das war alles ganz anders geplant.
Mein Cousin wollte eigentlich, das wir mit Ihnen Urlaub machen sollten, auf dem Boot das Sie auf Rab mieten wollten, aber zum ersten war mein Urlaub eine Woche später und zum zweiten sind beide 100 prozentige FKKler, meine Tina aber leider noch nicht mal in die Sauna geht musste ich gleich mal Absagen.
Da mein Urlaub aber verschoben wurde, und wir die Busreise zum Glück noch verschieben konnten waren wir jetzt hier.
Am Hotel Tamaris angekommen, gingen wir zur Rezeption um uns ein zu Checken,
die netten Dame am Empfang, wollte unsere Reservierung sehen, diese hatten wir aber in den nicht angekommen Koffer gelegt, diese würde aber benötigt um uns anzumelden.
Auch das vorzeigen unserer Ausweise änderte daran nichts.
Völlig fertig mit den Nerven gingen wir erst mal zur Strand Promenade um etwas zu essen.
Nach dem Essen gingen wir etwas spazieren um zu überlegen was wir nun machen sollte.
Völlig in Gedanken versunken, hörte ich mehrmals meinen Namen rufen.
Tina holte mich zurück in die Realität, und meinte sieh mal wer auch hier ist, und wie Ich mich umsah stand mein Cousin Patrick mit seiner Frau Regina bei uns.
Nach dem wir unsere Situation erklärt hatten, luden Sie uns auf Boot ein, das sie für ihren Urlaub angemietet hatten.
Auf dem Boot angekommen, bei eine Glas Rotwein, besprachen wir was wir nun tun sollten.
Patrick und Regina bestanden darauf das wir erstmal bei ihnen auf dem Boot bleiben sollen,
und schon waren wir unterwegs zu einer nahe gelegen Bucht um zu Übernachten.
Dort angekommen genossen wir Vier den Sonnenuntergang bei einer weiteren Flasche Wein.
Völlig erschöpft und leicht betrunken ginge wir dann auch gleich schlafen.
Am nächsten Morgen wurde ich von meiner Frau hektisch geweckt, sie war gerade an Deck gegangen, und Regina und Patrick wären auch schon wach und würden aber ganz Nackt an Deck rumlaufen.
Da Ich ja wusste das beide FKK lieben, erklärte ich Tina wie Sie immer Urlaub machen, Tina sagte mir Sie könne auf keinen Fall denn ganzen Tag nackt rumlaufen, Sie werde sich maximal in Unterwäsche sonnen.
Der Gedanke daran lies meine Morgenlatte noch etwas grösser werden, da ich meine Frau wie oben schon erwahnt, aber bis jetzt nicht zum FKK überreden konnte, sah ich meine Chance und beruhigte Sie erstmal.
Ich zog Sie zu mir küsste Sie zärtlich, dann wanderte mein Hand langsam zu Ihren Oberschenkel, schön sachte führte ich höher und war bald an Ihrem Slip angelangt, ich schob diesen sanft zur Seite und war schnell dabei sie mit meinen Fingern zu verwöhnen, dann spürte ich auch schon ihren Hand an meinem steifen Schwanz, Sie fing an ihn Langsam zu wichsen.
Ich verwöhnte Ihren Kitzler mit meinen Fingern und Tina fing an leise zu stöhnen.
Nach kurzer Zeit war Tina schon richtig nass, Ich liebes sie mit meinen Fingern zu ficken und schon hatte ich drei Finger in ihrem Fick loch, und dabei massierte ich Ihre inneren Schamlippen.
Nach dem meine Frau super geil geworden war, stand Sie auf und zog ihr Sommerkleid aus und legte sich zu mir ins Bett, Sie flüstert Ich will dich jetzt spüren. Bitte fick mich, du machst mich so geil.
Ich sagte wenn ich sie ficken soll dann müsse Sie schon ganz Nackt zu mir ins Bett kommen, meiner Aufforderung kam sie sofort nach und zog BH und Slip aus und setzte sich sofort auf meinen pulsierenden Schwanz.
Sie ritt mich wie schon langen nicht mehr, Sie wusste das ich darauf total abfahre, Sie streckte mir Ihre 85 DD Titten entgegen und Ich saugte sofort Ihre schon steifen Nippel, Sie stöhnte dabei laut auf.
Da die Kajüte nicht sehr hoch war, wurde diese Stellung schnell unbequem und ich rollte meine Frau auf den Rücken, ich fing sofort an sie zu lecken, saugte ihre großen Schamlippen immer wieder ein, Sie war so erregt das Sie immer noch lauter stöhnte, da sie voll drauf steht wenn ich ihr meine Zunge tief in Ihr geiles Loch stecke, war das natürlich meine nächste Action.
Sie wimmerte immer mehr sagte ich komme gleich ich solle aufhören mit meinem Treiben, aber ich steigerte ihre Lust nochmal in dem ich ihr meine Finger in ihre Vagina steckte und Sie nach Herzens lust fingerte.
Dann war es um sie geschehen, Ihre Oberschenkel verwandelten sich zu einem Schraubstock und ehe ich mich versah schrie sie ihren ersten Orgasmus laut heraus, ihr ganzer Körper zittert und verkrampfte, es war einfach nur geil als Sie kam.
Nachdem wir uns wieder etwas erholt hatten sagte meine Frau das ich ihr mein Sperma in den Mund spritzen soll, sie möchte mein Sperma schlucken, schnell kam ich ihrem wunsch nach, Sie begann sofort mich zu wichsen, in voller Erwartung riss sie ihren Mund weit auf, das war zuviel für mich, ich spritze ihr meine vollen Ladung tief in den Rachen und Tina schlucke alles nur so weg. Wir langen noch eine Zeit zusammen im Bett bis wir Gerufe wurden, das Frühstück wäre fertig.
Meine Frau machte sich noch kurz frisch und zog sich ihre Unterwäsche wieder an, streifte ihr Sommerkleid über, Küsste mich nochmal innig und ging nach oben, ich wusch mich auch noch und ging nackt wie ich war auch nach ob.

Fortsetzung folgt …..




Zusammenhängende

Kim und Chin Mea Ankunft in Hamburg

sexgeschichten

Die Klassenfahrt Teil 2

sexgeschichten

Strand-Fick. (Fantasie)

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .