Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Schwarz Porno Geschichten Sex Geschichten

Unser erster 3er.

So beginnt unsere Geschichte. Kurz zu uns.Mein name ist Ben(33) bin 1.80 groß habe braune haare und braune Augen. Bin von Typ her durchschnittlich, nur im punkto Frau, meiner Frau habe ich mehr bekommen. Jennifer (30), wird von ihren engsten freunden und mir nur jenny genannt ist knapp 1.70 groß schwarze lange haare blaue Augen. Schlanker Körper und etwas zu große Brüste für ihren Körper 85C. Ich weiß bis heute nicht wie ich so eine tolle frau abbekommen habe. Das denken auch bestimmt die anderen männer wenn sie uns zusammen sehen. Wir sind seid 3 Jahren verheiratet und haben auch schon ein Haus in einer schönen Reihen Haus Siedlung. Der sex hat wie in jeder Beziehung etwas nachgelassen und amn schwung verloren aber ich dachte das ist normal. Schließlich sind wir 3 jahre verheiratet und waren davor 4 Jahre ein Paar. Ich kamm eines Tages nach Hause von der Arbeit und wusste das jenny schon zuhause ist. Sie ist immer früher da. Als ich die wohnung betrat und nach ihr rief kamm keine antwort. Komisch der Fernsehen lief aber ohne Ton. Ich legte die sachen ab und ging die Treppe rauf Richtung Schlafzimmer. Da sah ich jenny wie sie links vom Fenster Stand , das T-Shirt war über ihren großen brüste die nackt waren und unten trug sie nur ihren schwarzen Slip. Irgendwas starte sie draußen an was so toll war das sie mich garnicht war nahm. Selbst als ich im Raum Stand. Mit einer Hand war sie im Slip wo ich nur erahnen konnte was sie da machte. Mit der anderen Hand knetete sie ihre Titten und nippel abwechselnd. Sowas hab ich lange nicht mehr bei ihr gesehen. Ich kamm näher und sprach sie an. Ben:”Was machst du da?” Jeny:”Oh mein Gott Ben, hast du mich erschreckt!” Sie hatte sich wirklich erschreckt und wurde Rot. “Was machst du da”? Fragte ich sie erneut. Jenny:” Nun ich habe was interessantes über die Müller erfahren:-)”. Sie machte eine nick bewegung zum Fenster. Die Müller sind unsere Nachbarn. Ein nettes paar er 55 sie 45. Er leicht grau leichten bauch aber in den alter ok sie blond gut gehalten.Als ich zum Schlafzimmer Fenster ging konnte ich das wohnzimmer der Müllers sehen. Da war Frau Müller und Herr Müller und Moment ein dritter Herr den ich nicht kenne, und sie hatten sex. Herr Müller saß auf der Couch wären frau Müller ihn ein geblasen hat. Der andere hat sie wärendesen von hinten gefickt. Er hatte ein ordentliches Tempo drauf und eine große Stoß kraft. Was ich von da sehen konnte. Wer hätte das vonden Müllers gedacht.” Und das törnt dich an?” Fragte ich. Jenny:” Ja , schon, dich nicht?” Sie Griff mirin den Schritt und massierte leicht. Sie dreht mich zu sich um ging auf ihre Knie und fing an meine Hose zu öffnen. Jenny:” Wäre doch was, du und ein fremder, beide dich mich nehem würden”. Sie holte ihn raus, mein Schwanz war schon steif ich wusste nur nicht ob es der gedanke an den 3er war den jenny mir mehr oder weniger vorschlug oder ob ich geil war weil sie mir gleich ein blasen würde. Sie hatte ihn im Mund und fing an zu lutschen, rauf und runter, dabei stöhnte sie leicht. Mit der einen Hand rieb sie meinen schwanz rauf und runter synchron zum lutschen. Was ein geiles schmatzgeräusch auslöste wenn sie am ende des Schwanzes war, mit der anderen hand war sie wieder im Slip verschwunden. Das war mega geil und ich merkte wie es in mir hoch Kamm. Ben:”Schatz ich kome”. Sie ging mit den Kopf zurück und ich spritzte ihr alles über das Gesicht. Es war echt ne menge. Teil war auf ihren Gesicht ein Teil auf ihren Kinn was auf die Titten tropfte. Am nächsten Tag auf der Arbeit konnte ich nicht von den Gedanken kommen. Wir? Ein dreier mit nen fremden? Ich wollte siensch der Arbeit drauf ansprechen. Und sehen ob sie es ernst meinte oder aus dem Effekt raus gesagt hat. Nach nem langen Gespräche beschlossen wir es zu testen, wir hatten vor und Nachteile ausdiskutiert und sagten ja. Ja ich ficke mit nen fremden jenny. Die frage war nur woher den anderen Mitspieler finden? Wir gaben eine internet Anzeige auf mit unseren Profilen und ein Bild von uns mit den Titel” Suchen aufgeschlossen Mann für fun”. Nach ein Paar Stunden schon 60 anfragen. Es war alles mit dabei von muscel Mann der keine haare mehr auf dem Kopf hat mit den worten”Klar will deine olle ficken”hat bis 60jahrigen Mann der noch bei Mutter lebt ” Hab sturmfrei”war alles dabei.omg dachte ich nur. Ist es so schwer was zu finden. Eines abends klingte es bei uns, als ich aufmachte Stand herr Müller vor der Tür. Herr Müller:” Hallo Ben, wie geht’s ihnen?” “Gut”antwortete ich ihn und war verwirrt was er hier wollte. Herr Müller:” Gut, gut, ich bin hier wegen der anzeige im netz”. Grinzte er mich an. Ich schaute ihn mit großen Augen an und stotterte” Tut mir leid, das mit der Anzeige war ein versehen….. Wir…..ich..”. “Ben”unterbrach er mich. “Es gibt keinen Grund sich zu schämen, ich kenne das. Wir sind seid 30Jahren verheiratet und haben auch einiges getestet um wieder Feuer in die Beziehung und sexleben zu bringen. Ich wúrde gern mit ihnen und ihrer Frau. Sie ist ja unteruns gesprochen eine scharfe Frau. ” Ben:” OK ich muss das mit meiner Frau besprechen und ich………..meld mich. OK?” “Ok sie haben ja meine Nummer”. Und mit diesen worten ging er. Ich erzählte es jenny und sie war am anfang auch geschockt. Aber er hat erfahrung. Wir wollten ihn.Wir ging beide mittags duschen und sie zock jogging Hose und Shirt an. Drunter slip und nylonstrúmpfe. Ich schrieb ihn abends um 20.00uhr eine SMS ” Bereit meine Frau zu ficken:-)?” Ich dachte mir scheße das hast du echt geschrieben. Aber vielleicht kommt er ja garnicht vielleicht war es…..”Ding Dong”. Es hat geklingelt nd Herr Müller steht vor der Tür mt nen lächeln. “Da bin ich”: Herr Müller. “Komm sie rein” sagte ich. Er Kamm rein und musterte jenny von weiten schon.Er setzte sich aufs Sofa direkt neben jenny. “Wollen sie was trinken, Wein?” “Ich hätte gern ein Bier” grinzte er zu mir.”Du schatz?” “Auch bitte” Als ich für uns das Bier holte waren die beidenschon im Gespräch. Ich stellte die biere auf den tisch und nahm auf den Sessel platz. Herr Müller erzählte wie si dazu gekommen sind und wie lange sie es machen. Wir haben uns nett unterhalten ne ganze zeit. Herr Müller kamm dan näher zu Jenny und wollte sie küssen. Jenny war erst nicht sicher ließ es dan aber zu. Die beiden knuschten vor mir. Her mull zog ihr shirt hoch sodass die titten rauskommen. Er griff jeweils mit einer Hand eine Brust. “Gott sind die geil dick”. Er knetete schon doller aber es war gut. Er lutschte an jennys brüste, sie ldgte den Kopf nach hinten und genoss es. Ich fing an mir selbst die Hose auszuziehen und leicht zu wixxen. Herr Müller zog Jenny schnell die Hose und den Slip aus. Jenny war nun nackt, nur die strümpfe waren noch an.Sie frisch rasiert von heute mittag.Er ging auf die knien und spreizte ihre Beine und fing an sie zu lecken. Jenny gefiel das, ich erkenn das weil sie dann immer an ihren brüsten spielt wenn sie was geil macht. Er Stand auf und zog sich die hose aus. Ein stehender schwanz sprang jenny quasi ins gesicht. Normal groß. Er packte ihren Kopf und führte ihn zu seinenm schwanz. Die Geste war klar , jenny fing an seinen schwanz zu blasen. Herr Müller stöhnte leicht auf und mit den worten “Oh ja” fing er leicht an in jennys mund zu ficken. Er hielt dabei ihren Kopf fest. Herr Müller:” Du hast so ein geilen fick mund jenny”. Der Anblick weckte in mir zwei Gefühle Eifersucht und geilheit. Ich beschloss aktiv zu werden und sellte mich dazu.jenny Griff nun auch mein schwanz und hat abwechselnd geblasen. Unseren schwänze glänzten von jennys spucke. Herr Müller drückte mich auf den Sessel und führte jennys Mund zu meinen schwanz, er selbst sellte sich hinter jenny. Er fing an sie zu ficken wären sie mir ihn bläst. Ich dachte mir das kennst du doch irgendwoher. Ihre großen Titten wackelten bei jeden Stoß von Herrn Müller. HerrMüller:” Na das gefällt dir doch oder?”. Sie konnte mir kaum ein blasen da Herr Müller so fest zu Stoß und schnell. Ihre titten strichen dabei immerüber mein schwanz und meine Eier. Herr Müller:” Komm her”. Mit diesen wortennah er jenny von mir weg. Packte sie auf den Wohnzimmer Tisch dernur 40cm hoch ist. Sie Stand auf den Tisch in doggystyl pose. Sah geil aus jenny nackt nur mit strumpfe.Mit den hintern zu mir. Herr Müller Stand schnell hinter ihr, steckte ihn rein und fick los. Man hörte das klatschen bei jeden Stoß. Und ich sah wie ihre Titten wackelten. Herr Müller fickte hart und jenny stöhnte auf. “Gefällt dir das?”: Herr Müller. Jenny:” jjjaa”. “Sag ich bin eine kleine schlampe, sag es!”: Herr Müller.Jenny: “Ich bin eine kleine SCHLAMPE!”. Mich erregte das Gespräch zwischen den beiden. Ich konnte mit den wixxen nicht aufhören. Herr Müller:” Na warte, jetzt kriegst du es richtig!” Er nahm sein schwanz raus, souckte einmal runter,setzt auch ein bein auf den Tisch und verschte wieder reinzukommen. Jenny sagte nur ” Oh mein GOTT”. Herr Müller fickte wieder drauf los nur diesesmal war jennys stöhnen lauter. Ich wollte mitmachen und als ich zu ihnen hinkam sah ich das Herr Müller in jennys arsch war das erklärte ihr stöhnen. Herr Müller stoßte langsam aber tief. Jenny hatte ihren Kopf auf die Arme gelegt , ich stand daneben und wixxte. Meine gedanken kreisten da ist ein fremder und fickt meine frau in den arsch. Herr Müller:”” Du verdamte hure, komm her!”. Er zog ihn raus und drehte jenny um und drückte sie runter zum schwanz und wixxte schnell. Es war klar was kommt, jenny machte den Mund auf. Wie ein pornodarsteller.Herr Müller wixxte schneller rief einmal auf und spritze jenny eine ladung sperma ins gesicht. Ihr lief es runter auf die brust, sogar etwas in die haare hat er getroffen. Bei den Anblick musste ich auch, ich stellte mich vor ihr und nach ein Paar handbewgungen kamm es aus mir. Auf ihr gesicht. Jenny schaute mich erschöpft an aber glücklich. Herr lächelte mal wieder.Das war unser erster 3er, vielleicht kann Man sich damt anfreunden :-).




Zusammenhängende

Die Weihnachts (sex) geschichte Teil 10

sexgeschichten

Reales Sextreffen am 31.08.2012 in Berlin

sexgeschichten

Die Klistierhose

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .