Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Lesben Lesbish Sex Geschichten Schwul Sex Geschichten

Sex mit einem Mädchen

Hi, ich wollte euch meine ziemlich außergewöhnliche Story erzählen…
…wir waren in Spanien im Urlaub, da sah ich sie das erste Mal. Ich hatte anfangs gar nicht realisiert, dass mich nicht nur Jungs, sondern auch Mädchen interessierten. Als ich es merkte, bekam ich den wahrscheinlich größten Schock meines Lebens. Ich war bi!!! Nach zwei Wochen Urlaub (wir waren insgesamt fünf Wochen weg) hatte ich mich damit abgefunden. Ich starrte das Mädchen, in das ich mich verliebt hatte, immer wieder an. Ich dachte, es wäre Einbildung, aber irgendwie hatte ich den Eindruck, dass sie mich auch beobachtete. An einem Tag trafen wir uns am Pool. Ich fasste allen Mut zusammen und sprach sie an. Ich versuchte das Gespräch auf Liebe zu lenken und erfuhr, dass sie keinen Freund hatte. Außerdem sagte sie, dass es mit der Partnersuche bei ihr etwas schwierig sei. Ich hoffte, dass dieses Problem, mit dem Geschlecht des Partners zusammenhängen würde. Wir wurden Freundinnen und trafen uns täglich.
Einmal habe ich bei ihr im Hotelzimmer geschlafen. Ihre Eltern waren nebenan. In dieser Nacht sollte es geschehen. Plötzlich fing sie an zu schluchzen, und sagte, dass sie lesbisch sei. Ich hatte keine Ahnung, warum sie mir so etwas anvertraute, aber insgeheim war ich so glücklich wie noch nie. Ich beruhigte sie, indem ich sagte, sie sei nicht die einzige, mit dieser “Neigung”. (Ich sagte nicht, dass ich nur bi war). Doch schließlich stand ich von dem Ausziehbett auf und legte mich zu ihr. Ich streichelte ihre Wangen. Sie machte große Augen (zumindest sagte sie das später, es war ja dunkel, und ich konnte das nicht sehen). Sie sagte: “Du bist…?” Doch da küsste ich sie. Es war total komisch. Ich hatte noch nie einen Freund gehabt und jetzt hatte ich eine FREUNDIN!!!
Wir fingen an uns auszuziehen. Sie küsste meinen Bauch und meine Brüste, und ging immer tiefer. Sie befriedigte mich mit ihrer Zunge. Wir drehten uns so, dass wir uns gleichzeitig mit der Zunge befriedigen konnten. Wir kamen gleichzeitig. Wir waren so leise wie möglich, denn wir wollten ja nicht ihre Eltern wecken. Wir fingerten uns noch einmal. Dann schliefen wir ineinander gekuschelt und nackt ein. Die Eltern weckten uns glücklicherweise mit an-die-Tür-klopfen-und-rufen.
Heute, treffen wir uns noch immer und haben fast täglich Sex. Wir haben uns eine Reihe an “Geräten” gekauft, um uns unser Liebesleben zu versüßen. Wir sind der Meinung, dass unser Sex mindestens genauso gut ist, wie zwischen Frau und Mann.
Eure Toph




Zusammenhängende

Masturbation aus Langeweile

sexgeschichten

Das Hausmädchen Teil 4

sexgeschichten

ein wahres Erlebnis

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .