Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Fick geschichten Sex Geschichten

Schwiegermama, wie alles begann!

Es ist schon ein paar Jahre her aber ich erinnere mich gut, in meiner Ehe krieselte es schwer denn meine Frau wollte keinen Sex mehr für Sie gab es nur noch Karriere und Geld. Ich dagegen legte nicht so viel wert auf Geld, wichtig war mir ein schönes normales Leben und viel viel Sex.

Kurz vor meiner Frau Ihrem Geburtstag überlegte ich mir wie wir mal wieder einen schönen geilen Abend mal wieder mit Sex und spass haben könnten, meine Idee war ich kaufe Ihr erotsche Wäsche und bereite ein köstliches Essen für uns vor. Da ich mir aber beim einkaufen von Damenwäsche nicht auskannte fragte ich meine Schwiegermama ob Sie nicht mitkommen könnte! Na klar sagte Sie machen wir uns einen schönen Tag, wir werden schon was schönes finden.

Nach ein paar Tagen war es soweit, ich ging mit Schwiegermama zum Reizwäsche kaufen. Lustig war das unser Geschmack sehr ähnlich war, wir fanden sehr schnell ein paar sexy Teile. Da ich mich aber nicht entscheiden konnte was ich kaufen soll sagte Schwiegermama, komm ich schlüpf mal rein und du schaust was Dich anmacht! Als ich dann Schwiegermama im sexy BH und Slip in der Umkleidekabine sah blieb mir die Spucke weg, wow Ihre Brüste, Ihr Po, wunderschön. Ich war geil auf meine Schwiegermutter. Nach ein paar weiteren sexy Outfits hatte ich mich entschieden, klassisch Schwarz, transparent und sehr sehr geil. Ach ja Schwiegermama Du siehst toll aus in den sexy Dessous!

Bei mir Zuhause angekommen machte ich erst mal Kaffee, Schwiegermama sagte da wird sich meine Tochter aber freuen und Du natürlich auch auf eine heiße Nacht! Mal sehen sagte ich, ich hab da nicht so viel Hoffnung. Warum, was ist den los? Ach bei uns läuft es schon eine ganze Weile nicht mehr so gut im Bett, Deine Tochter hat nur noch Ihre Karriere im Kopf! Ich halte das nicht mehr aus, ich brauche einfach Sex, jede Nacht liege ich geil im Bett. Du darfst nicht zuviel verlangen nicht jede Frau hat das verlangen jeden Tag Sex zu haben sagte Schwiegermama. Jeden Tag, ich lachte nicht einmal einmal im Monat darf ich ran, ich fühle mich wie im Zölibat. Jetzt probiere ich es halt mal mit sexy Dessous.

Hast Du auch was reizvolles für drunter fragte Schwiegermama, ja klar soll ich es Dir zeigen? Aber anziehen, ich möchte ja sehen ob es Dir steht! Erst präsentierte ich mich im kleinen String der kaum etwas bedeckte und dann in einem sexy transparenten Slip. Ich habe mir überlegt ob ich noch ein paar Aktfotos von mir dazu legen soll, Schwiegermama möchtest Du mal sehen? Oh ja zeig mal her ich bin neugierig. Ich brache einen schwung Fotos auf denen ich im Slip oder auch mal nackt zu sehen war. Sind ganz nett die Bilder aber man sieht halt das Du sie mit Selbstauslöser gemacht hast. Ja ist halt nicht so einfach von sich selbst geile Bilder zu machen sagte ich. Ich saß immer noch im durchsichtigem Slip da und Schwiegermama sagte wenn Du Lust hast kann ich Dich ja fotografieren?

Ja das wäre super, die richtige Kleidung hab ich ja noch an, Schwiegermama lachte. Also das Fotoshooting begann, ich possiere so sexy wie ich konnte und Schwiegermama dirigierte mich, langsam begann es mir zu gefallen. Ohne mein dazu tun regte sich was in meinem Slip, ich versuchte an was anderes zu denken aber er wurde immer größer und steifer. Schwiegermama grinste mich an, dein kleiner wird ja immer größer Du bist doch nicht etwa geil? Ich stotterte vor mich hin, ich bin ein Mann ich hab Dich vorhin in geilen Dessous gesehen, Dein scharfer Körper geht mir nicht aus dem Kopf! Oh danke für das Komliment, freut mich das ich Dir gefalle!

Da er jetzt nicht mehr in deinen Slip passt können wir ja richtige Fotos schiessen, komm zieh in aus. Jetzt stand ich nackt und geil vor meiner Schwiegermutter und mein Schwanz wippte auf und ab. Sie schoß eine Menge Bilder von mir, beim fotografieren sagte Sie was ich machen sollte, ja nehm ihn in die Hand, das ist schön geil ja so gefällt er mir so groß und hart! Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und sagte Schwiegermama Du hast doch vorhin auch Dessous gekauft, ich würde Dich auch gern fotorafieren! Sie lächelte, Du bist mir ja einer, Sie ging ins Bad, ich hörte wie Sie duschte und dann kam Sie in reizvollen Dessous zurück. Wow scharf sagte ich nur, so geil!

Na gefalle ich Dir so fragte Schwiegermama und legte sich provokant auf das Sofa, dabei spreitze Sie Ihre Schenkel ein wenig. Oh ja sagte ich, wunderschön! Ich stand ja nackt vor Ihr und mein Schwanz wurde glaube ich noch größer. Vor lauter schauen vergaß ich zu fotografieren, Schwiegersohn fang schon an, Sie rekelte sich auf dem Sofa und nach einer weile zog Sie Ihren BH aus, Sie knetete vor mir Ihre Brüßte und spielte mit Ihren Nippeln. Ihre Schenkel öffneten sich noch mehr, durch den durchsichtigen Slip konnte ich sehen das Ihre Muschi rasiert war, Sie sagte komm ein wenig näher dann sieht du besser. Ihre Hand verschwand im Slip und bewegte sich langsam hin und her, ich spiel noch ein bisschen mit meiner Muschi sagte Schwiegermama, sie ist schon ganz feucht.

Ich könnte auch deinen Schwanz verwöhnen ich glaube der hat es nötig, Sie nahm ihn und fing an ihn zu wichsen, oh ja der wird ja immer härter! Meine nasse Muschi hat auch schon lange keinen Schwanz meht gehabt, aber ich kann mich doch nicht von meinem Schwiegersohn ficken lassen, deshalb wichse ich jetzt deinen Schwanz und dann leckst Du meine nasse Muschi!

So ließ ich mir von meiner geilen Schwiegermutter das erste mal den Schwanz wichsen, es war ein geiles Erlebnis, nicht lange und ich spritze ab. Schwiegermama sagte oh ja du geiler Schwanz komm spritz. Sie wartete nicht und hatte Ihre Finger schon zwischen Ihren Schenkeln, ich bin so geil dabei öffnete Sie Ihre Schamlippen und streichelte Ihren Kitzler, komm leck meine Muschi endlich. Ich legte meinen Kopf zwischen Schwiegermamas geile Schenkel und begann Ihre Muschi zu lecken, Sie stöhnte laut und sagte ja Du geiler Bock leck meine saftige Fotze wenn Du das gut machst bin ich deine geile Hure, schmeckt dir mein Mösensaft? Oh ja Dein Saft schmeckt lecker, Du hast eine prächtige Möse mit geilen dicken Lippen! Ja sag bitte schmutzige Sachen zu mir das macht mich richtig geil mein scharfer Schwiegersohn. Wenn ich gewusst hätte das meine Schwiegermutter so eine geile Schlampe mit einer so scharfen und nassen Möse ist wäre ich schon früher zu Dir gekommen! Ja und wenn ich gewusst hätte das mein Schwiegersohn so einen geilen Schwanz hat und auf reife Fotzen steht, aber jetzt leck weiter meine Fotze meinen Kitzler und steck mir deine Zunge in mein Loch bis ich komme. Es dauerte dann auch nicht lange, ja ich komme oh ja meine Fotze explodiert! Leck weiter leck fick mich mit deiner Zunge.

Ich lag da und schaute meine nackte Schwiegermutter an, Du hast einen geilen Körper und nee geile Fotze. Sie zog Ihre Schamlippen auseinander, ja immer noch saftig und geil auf deinen Schwanz, dann steckte Sie einen Finger in Ihr Loch und leckte ihn genussvoll ab. Kurz darauf fing Sie an zu wichsen, Schwiegermama stöhnte, ja schaue mir zu es macht mich geil wenn du mir beim wichsen zuschaust, gefällt es Dir du geiler Bock wenn meine Möse wichse, nachher musst Du mich ficken. Ja nachher ficke ich Dich wie Du es brauchst Du geile Schlampe aber jetzt musst Du Deine Möse selber wichsen.Ich legte mein Kopf zwischen Ihre Schenkel und schaute Schwiegermama zu wie Sie wichste, dann zog ich Ihre Schamlippen auseinander, ich sagte Deine Möse ist so nass ich will jatzt endlich ficken, knie Dich hin Du Schlampe.

Mein Schwanz flutschte in Ihre nasse Möse und mein Daumen fickte Ihren Arsch, na Du geile Hure gefällt Dir das, oh ja Schwiegersohn, ja genau das hat meine Möse gebraucht, einen geilen harten Schwanz. Fick mich tief und hart, ja fick deine geile Hure! In diesem moment spritzte ich ab, erschöft lag ich neben Schwiegermama, die schnappte sich meinen Schwanz und saugte mir den letzten Tropfen raus! Ich bin fix und fertig sagte ich, aber ich hätte nicht gedacht das eine reife Frau noch so geil ist!




Zusammenhängende

Eine Zugfahrt nach Bregenz TEIL 2

sexgeschichten

spontaner treff aus purer lust

sexgeschichten

Das Landgut

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .