Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Erotischen Geschichten Fick geschichten Sexgeschichten auf Deutsch

Weil es einfach Spaß macht ! Teil 3

So lag ich da mit zwei Schwänze in meiner Fotze , festgehalten und die Worte des Typen noch in meinen Ohren .
Ja ich hatte mir schon mal drei Gurken in meine Fotze reingedrückt aber Schwänze die auch ficken wollen ist doch was ganz anderes …
Da kam der dritte Ficker , sein Glied hart und steif er legte sich halb auf mich und versuchte in mein Loch einzudringen dort wo schon zwei Schwänze waren , Versuch Nr. 1 ging nicht auch die nächsten klappten nicht da griff er den Plug der in meinen Arsch steckte und zog diesen mit einen Ruck aus meinen Arschloch – Autsch …
Das Sperma in meinen Arsch ergoss sich auf das Bett aber die Enge in meiner Fotze verringerte sich und nun versuchte es der Typ wieder ! Zuerst drang seine Kuppe in meine Fotze ein die Enge schmerzte gewaltig aber ich wollte es auch selber wissen was ich so schaffe – Stück für Stück schob er sein Glied tiefer in meine Fotze bis er tief in mir war , was für ein Gefühl ??? So etwas aus Schmerz und Hochgenuss kannte ich nicht als die drei Ficker in mir begannen mich durchzuficken langsam und immer heftiger stießen sie zu und schon nach kurzer Zeit ergoss sich der erste in mir rausziehen konnte er seinen Schwanz nicht weil der Typ auf mir halb auch auf ihn lag und so ging es eben weiter und als der nächste mich besamte nur der Ficker auf mir fickte meine Fotze weiter durch los spritze rein hörte ich die Männer links und rechts neben mir rufen und mit großen Gestöhne spritze er auch ab !!!
Alle drei zogen ihre Schwänze aus meiner Fotze und das Sperma lief wie ein Wasserfall aus meiner Spalte obwohl Loch wäre die bessere Bezeichnung . Auch die Hände ließen von mir ab , meine Beine sackten auf das Bett und ich steckte sie aus und drehte mich auf dem Bauch mein Gesicht etwas seitlich um in die Runde zu schauen wo ich immer noch etliche Herren sah teilweise Zuschauer oder andere beim wichsen ihrer Schwänze . Also sagte ich zu der Meute wer mich noch ficken will soll es machen oder einfach auf mir abspritzen da ich doch ziemlich mitgenommen bin !
Das erste was passierte war eine Ladung in mein Gesicht und damit hatte ich nicht gerechnet und zuckte zurück , dieser Anblick sah bestimmt nicht schön aus weil der nächste Schwanz auch gleich in meinen Mund eindrang und diesen mit Sperma füllte ich schluckte das Zeug runter ficken wollte mich keiner bis jetzt . Auch die nächsten zwei wollten in meinen Mund abspritzen und machten das auch , als ich einen Typ an meinen Arsch spürte ohne Probleme drang er in meinen Arsch ein und fickte dieses zwar nicht lange aber es sollte eine Abwechslung sein als nur Sperma zu schlucken .
Paar Minuten später zog er seinen Schwanz aus meinen Arsch und spritze mir seinen Saft auf dem Arsch und Rücken !
Schluss sagte ich es reicht nun für mich stand auf und kurze Zeit später stand ich unter der Dusche mit den Gedanken wie viele Leute haben nun in mir abgespritzt ???
10-15 in meinen Arsch das selbe könnte auch in meine Fotze sein geschluckt höchstens 10 und angespritzt haben mich ??? Ich hatte einfach keinen Durchblick mehr was ja auch kein Wunder ist bei diesen ganzen ficken , meinen Plug hatte ich auch vergessen – Mist dachte ich !
Raus aus der Dusche Haare und Körper trocken gerubbelt rein in die Klamotten und ran an den Service ! Die Frau strahlte mich an , du bist aber gut drauf und hier ist dein Plug danke sagte ich was bekomme ich ? Sie schaute auf dem Zettel – also laut den Männern haben dich 18 in den Arsch gefickt und diesen auch besamt deine Fotze haben 16 gefüllt alles andere zählt leider nicht macht also 170,-€ ich gebe dir 200 weil du echt gut gewesen bist und ich immer wieder mal anrufe falls du Lust auf eine Wiederholung hast – klar sagte ich immer wieder gerne . Ich steckte das Geld ein und wollte gerade gehen als sie sagte ich habe da noch eine Anfrage : Welche fragte ich ? Da will dich einer für 100,-€ fisten ,was hier ich bin doch schon angezogen sagte ich ! Klar sagte sie ich habe nichts dagegen und die Wünsche der Herren wollen wir immer erfüllen !
Gut sagte ich meine Fotze und Arschloch sind sowieso schon gedehnt – Super sagte sie und verschwand …
Kurze Zeit später kahm sie mit einen Mann zurück der sehr glücklich aussah – er drückte mir das Geld in die Hand und ich machte mich untenrum frei und beugte mich auf dem Tisch an dem die Frau saß und diese schaute mir direkt in die Augen ! Ich in ihre und da merkte ich wie die Hand in meinen Arsch eindrang ohne zu stoppen und mit einen Ruck war sie in mir ! Ich stöhnte und konnte das grinsen im Gesicht der Frau mir gegenüber sehen ! Keine Schwäche zeigen dachte ich und der Typ zog sein Hand mit Wucht aus meinem Arsch und setzte sein Werk an meiner Fotze fort auch dort ging es schnell an kurzer Ruck und sie war in mir und quirlte das Sperma in mir richtig durch ..
Ich stöhnte als die Frau vor mir sich etwas erhob und ihr Oberteil öffnete und kurze Zeit später sah ich zwei große Brüste vor mir die Nippel hart und steif und schon hatte ich einen im Mund ! Ich saugte wie ein Kleinkind an diesen als ich Finger an meinen Arsch spürte ,was dachte ich beide Löcher gleichzeitig fisten ? Da viel mir ein :Fisten ist ausgemacht gewesen wie nicht ! Also saugte ich weiter an der Brustwarze und der Typ drückte mir seine andere Hand in den Arsch !
Autsch – Aua
So wurde ich noch nie gefistet und auch die andere Brustwarze hatte ich im Mund vorne saugend hinten gefistet also heute bin ich echt benutzt worden !
Nach ein paar Minuten zog der Typ seine Hände aus meinen Löchern , ja Sperma durchzurühren ist nicht jedermann seine Sache die Brustwarze plus Frau verschwand auch aus meinen Blickfeld ich stütze mich auf dem Tisch um etwas zu mir zu kommen als ich eine Zunge an meinen Löchern spürte ein kurzer Blick nach hinten und ich sah die Frau der ich gerade die Brustwarzen gesaugt hatte !!!
Ihre Zunge leckte meine Löcher ab und auch die Innenseiten meiner Oberschenkel wo das Sperma runterlief ich stöhnte vor Wonne und drückte so stark in konnte das Sperma aus meinen Löchern – ihre Zunge leckte und saugte alles gierig auf und ja – ja schon nach kurzer Zeit hatte ich meinen Höhepunkt der erste heute dachte ich !
Ihre Hand drang in mir extrem hart fistete sie meine Fotze und danach meinen Arsch , aber das störte mich nun auch nicht mehr …
Sie zog ihre Hand aus meinen Arsch und steckte ihre Finger in meinem Mund und ich leckte diese sauber so ging es noch eine Weile aber auch dieses hatte ein Ende !
Sie stand auf ich auch und wir küssten uns heftig , das wollte ich schon immer mal machen sagte sie kurze Zeit später falls du das möchtest ?
Klar sagte ich immer wieder gerne !!!




Zusammenhängende

Unterwegs mit Brigitte Teil 4

sexgeschichten

Wie die Eltern, so … – Teil 1

sexgeschichten

Veronika V

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .