Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Fick geschichten Kostenlosen Sexgeschichten Sex Geschichten

Freundin beim Fremdfick beobachtet Teil 4

Die ersten Teile dieser Story findet ihr in meinem Profil.

Freundin beim Fremdfick beobachtet- Teil 4

In der letzten Zeit hat Lisa viele neue Erfahrungen gesammelt, dies hat sie auch lockerer und auch williger gemacht. Sei es die Erfahrung mit einem fremden oder auch das ausleben der bisexuellen Neigung. Alex und Lisa haben seitdem immer öfter Sex. Dass ihre beste Freundin Nadine eine Vorliebe für ältere Männer hat, weiß Lisa und so kommt ihr die Idee das ganze doch mal auszuleben. Lisa und Alex laden Egon und Nadine auf einen gemütlichen Abend zu sich ein. Die beiden kennen sich noch nicht und wissen auch nichts von den Vorlieben des anderen. Von dem Abenteuer mit Nadine hat Lisa bis jetzt auch nichts erzählt, weder Alex noch Egon. Lisa macht sich für den Abend fertig, sie trägt die rote Unterwäsche, die sie auf der Dessous Party gekauft hat. Darüber trägt sie ein schwarzes Top mit einem weiten Ausschnitt, die Jeans betont ihren Po. Sie schaut sich im Spiegel an, das Outfit betont ihre Kurven, so wie die Männer es mögen, denkt sie. Dezent legt sie etwas Parfüme auf. Alex sitzt im Wohnzimmer, er trägt ein Shirt und eine Jeans, seit Tagen denkt er an den Dreier mit Egon, es erregt ihn immer wieder. Lisa präsentiert sich ihm „Wow, sehr scharf Schatz” sagt er breit grinsend. Als erstes klingelt Egon, er betritt das Wohnzimmer und sieht Lisa „Verdammt hübsch” sagt auch er grinsend. In diesem Moment klingelt auch Nadine, schnell geht Lisa zur Tür um ihr zu öffnen. Alex setzt sich neben Egon und flüstert ihm zu „Die wird dir auch gefallen”. Egon schaut ihn an und zwinkert. Nadine betritt das Wohnzimmer, die Jungs stehen auf, sie begrüßt Alex mit einer Umarmung und gibt Egon die Hand, dieser Mustert sie dabei. Nadine trägt ebenfalls ein schwarzes Top, ihr BH mit ihren festen Brüsten zeichnet sich etwas ab, dazu trägt sie ebenfalls eine Jeans. Etwas verwundert schaut sie sich Egon an und geht dann zu Lisa in die Küche, um bei den Getränken zu helfen. „Auch geil” sagt Egon leise zu Alex. Nadine kommt in die Küche, „Wer ist denn Egon? Hast nie von ihm erzählt”. Lisa wird etwas rot „Ist ein Arbeitskollege von Alex, mittlerweile ein guter Freund von uns” sagt Lisa. „Wieso erzählst du mir nichts?” fragt Nadine. „Weiß nicht..vergessen ” grinst Lisa. „Hast heute aber auch ein heißes Outfit an, da muss ich ja sofort wieder an unsere Nacht denken” kichert Nadine und zwinkernd. Lisa lächelt sie nur an. Die beiden kommen mit Getränken zurück ins Wohnzimmer. Lisa setzt sich neben Alex und Nadine sitzt neben ihr und Egon. Es werden immer wieder blicke ausgetauscht. Der Abend ist locker und mit der Zeit werden alle auch etwas entspannter. Natürlich fließt auch der Alkohol.

Zuerst merkt man ihn bei Nadine. Sie schaut immer wieder zu Lisa rüber. „Ich glaube hier hat jemand noch etwas vor, so aufreizend wie sie heute aussieht” sagt sie grinsend. Lisa lächelt und auch die beiden Männer können sich das Grinsen nicht verkneifen. Nadine scheint die Situation zu verstehen, denn sie beugt sich zu Lisa herüber und gibt ihr einen Kuss auf den Mund. Durch Lisa fährt sofort wieder das Kribbeln und sie erwidert den Kuss. Alex und Egon schauen sich das natürlich ganz genau an. Lisa legt ihre Hand auf Nadines Wange und die beiden küssen sich sehr innig. Egon steht auf und setzt sich auf den Rand der Couch neben Alex, damit die Mädels etwas mehr Platz haben und er sie besser beobachten kann. Lisa und Nadine bekommen nicht genug von den Küssen. Der Anblick erregt die Männer sehr. „Na,das gefällt euch” sagt Nadine erregt zu ihnen und schiebt Lisas Top nach oben „Eine heiße Freundin hast du” sagt sie zwinkernd zu Alex. Nadine küsst Lisas Dekolleté und öffnet ihren BH „Das ist aber jemand gierig” grinst Lisa, sie schaut zu den Männern und grinst. Lisa zieht nun auch das Top von Nadine aus, die daraufhin gleich ihren BH öffnet. Die Männer schauen sofort auf die gepiercte Brust und streicheln sich über die Hose, „wird Zeit das ihr auch mal anfangt” sagt Nadine erwartungsvoll. Lisa steht auf und kniet sich vor Alex um ihn seine Hose zu öffnen, ihr blickt geht zu Nadine, diese überlegt kurz und kniet sich vor Egon bevor sie zwinkernd sagt „Du hast doch nichts dagegen?” „Natürlich nicht” antwortet er prompt. Die Mädels ziehen den Männer gleichzeitig die Hose samt Boxershorts aus, Nadine schaut sich kurz den Schwanz von Alex an und dann ausgiebig Egons dicken Schwanz. „Der Anblick ist wohl nicht neu für dich” sagt Nadine zu Lisa, da sie ganz locker bleibt bei dem Anblick, „Nein” sagt Lisa frech worauf Nadine sich auf die Lippe beißt und leise zu ihr sagt „Du Sau”. Lisa beginnt Alex den Schwanz zu wichsen, er ist von der Aktion gerade schon hart, Nadine macht es ihr nach und nimmt Egons harten Schwanz gekonnt in die Hand. Die Männer stöhnen auf, man merkt das Nadine erfahrener ist, sie wichst Egons Schwanz fest und nimmt ihn schließlich auch in den Mund, gekonnt lutscht sie seinen Schwanz. „Mhh ich liebe reife Schwänze” sagt sie als sie kurz aufhört, Lisa schaut zu ihr „Ich weiß”. Nadine nimmt ihn wieder in den Mund, die beiden sehen sich an und Lisa versucht sich etwas von Nadines Technik abzuschauen. Nadine sieht schnell, das Blasen nicht Lisas stärke ist, „Soll ich dir mal zeigen, wie ich dein Schatz blasen würde?” fragt sie Lisa und die nickt. Nadine schaut zu Alex hoch, der grinst nur „Etwas länger aber nicht so dick” sagt sie grinsend und nimmt ihn in den Mund. Alex spürt ihre Zunge an seiner Eichel und stöhnt, Lisa kümmert sich nun um Egons Schwanz und wichst ihn. Nadine saugt gekonnt an Alex´s Schwanz, dieses Gefühl von der besten Freundin seiner Freundin einen geblasen zu bekommen, macht ihn total geil. Egon greift nach Lisas Brüsten um sie zu kneten, Alex schaut auf Nadines Brüste und schaut unsicher. Nadine grinst „Na komm schon, oder sind die nicht groß genug?”. Alex greift zu und massiert Nadines Brüste, sie fühlen sich fest und prall an. Nadine lässt von dem Schwanz ab und stellt sich hin „Denke jetzt sind wir wieder dran” sagt sie zu Lisa und beginnt sich vor den Männern komplett auszuziehen. Lisa schaut kurz dabei zu und zieht sich ebenfalls aus, die beiden setzen sich auf die Couch und spreizen nach und nach die Beine. Man kann erkennt das beide schon ordentlich feucht sind. „So toll von dir” flüstert Nadine und gibt Lisa einen Kuss. Nadine lächelt Egon an, er steht auf und stellt sich vor Nadine, sie winkelt die Beine an und rutscht ihm entgegen. Egon lässt sich nicht lange bitten und dringt stöhnend in Nadine ein. Alex und Lisa beobachten das ganze kurz etwas bevor auch sie die Beine weit spreizt und Alex im Stehen in sie eindringt. „Fick das junge Ding” stöhnt Nadine und man hört deutlich Egons dicke Eier gegen ihre Möse schlagen. Lisa wird nicht ganz so feste von Alex gefickt, stöhnt aber dennoch erregt. Alex knetet Lisas üppige Brüste dabei durch, er stößt langsam aber tief. Nadine stöhnt immer lauter „Lisa will deinen Schwanz bestimmt auch nochmal spüren” keucht sie Egon entgegen, der stößt weiter seinen dicken Schwanz in Nadine herein. Er stöhnt laut und massiert ihre Brüste feste und gekonnt. Alex beginnt nun auch Lisa etwas schneller und fester zu ficken, ihre Brüste glänzen schon von Alex’ Speichel. Erregt knetet Alex sie ordentlich während er seine Freundin fester stößt. Lisa stöhnt immer lauter, sie steht kurz vor dem Orgasmus, ihre Möse zieht sich schon etwas zusammen, so fällt es Alex schwer sich zurückzuhalten. Lisa stöhnt kurz darauf ihren Orgasmus heraus, nach zwei weiteren tiefen Stößen, kommt auch Alex in ihr. Er pumpt seine warme Sahne in Lisas zuckende Möse. Egon schaut grinsend zu den beiden herüber. Alex gibt Lisa einen innigen Kuss und zieht seinen Schwanz aus ihr heraus. Lisa wirkt immer noch erregt, das bemerkt auch Egon, als Nadine im zunickt, zieht er seinen Schwanz aus Nadine heraus und stellt sich zwischen Lisas Beine. Lisa grinst etwas erschöpft aber lüstern. Egon steckt seinen Schwanz in Lisas und drückt Alex’ herauslaufendes Sperma wieder zurück. Lisa stöhnt auf und wird sofort tief von Egon gefickt. Alex sitzt daneben und streichelt sich seinen halbsteifen Schwanz auch Nadine scheint dieser Anblick zu gefallen, sie sitzt auf der anderen Seite und streichelt sich ihre feucht glänzende Möse. Es dauert nicht lange und man sieht wie sich Nadine zurücklehnt und sich Zeige- und Mittelfinger einführt. Sie fängt an sich schnell und heftig zu fingern. Egon Stöße werden immer schneller und fester, er merkt wie es ihm langsam kommt. Auch Lisa spürt dies, sie spreizt ihre Beine etwas mehr und Egon dringt gleich so tief es geht in sie ein. Egon greift mit der einen Hand nach Nadines Brust und mit der anderen nach Lisas´, er knetet beide und kommt schließlich laut stöhnend in Lisa zum Erguss. Das zweite Mal bekommt Lisa nun das Sperma hineingespritzt. Egon zieht seinen Schwanz aus ihr heraus und setzt sich zu Alex, die beiden grinsen breit. Nadine steht auf und sagt erregt zu Lisa „Ich mach das mal Süße”. Sie kniet sich zwischen Lisas´ Beine und leckt das herauslaufende Sperma aus ihrer Möse aus. „Tolle Mischung” sagt sie. Als sie Lisa ausgiebig sauber geleckt hat, setzt sich zu wieder auf die Couch. „Geiler Abend” sagt sie lächelnd. Die anderen stimmen ihr zu….

Freue mich über eure Kommentare. Gerne auch mit Ideen für eine mögliche Fortsetzung (mehr Bi, mehr Swinger?…).




Zusammenhängende

About Gerrit Petra Part TWO

sexgeschichten

Mein Erster (Teil 2)

sexgeschichten

mixture pure

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .