Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Erotischen Geschichten Schwarz Porno Geschichten

Geiler Sonntag-Abend

Ich war das ganze Wochenende schon spitz und suchte am Sonntagabend noch etwas Abwechslung.
Ich war am Chatten mit einem Typen, mit dem hatte ich schon geilen Sex (Safe) und er war auch spitz, aber… Wir hatten beide kein sturmfrei.
Nach einiger Zeit habe ich mit einem anderen Typen gechattet, mit ihm hatte ich schon vorher Kontakt, aber noch kein Date. Er ist auch eher passiv unterwegs.
Aber er hätte Sturmfrei und erst noch einen Sling an seiner Decke hängen….
Die Gelegenheit für einen Dreier…

Als ich bei der Stute eintraf, war die Haustür offen und ich ging direkt zum Schlafzimmer.
Vor dem Zimmer zog ich mich nackt aus und ging ins Schlafzimmer. Er lag schon nackt auf dem Bett und wir machten etwas rum.
Nach einige Minuten legte ich mich in den Sling. Er stand vor mir und spielte an mir rum. Sein Schwanz drückte gegen mein Loch, aber da er passiv ist, wollte er mich nicht ficken, sondern nur zu schauen.

Ich hörte wie die Haustüre zu fiel und einige Minuten später stand der andere Typ nackt in der Türe.
Er hatte auch ein Fläschchen PP dabei. Er stellt sich vor den Sling, die Stute ging vor ihm in die Knie (halb unter dem Sling) und hat sein Schwanz geblasen.
Jeder von zog immer wieder am PP. Die Stute hatte den Schwanz vom Figger steif und nass geblasen. Der Figger setzte seinen nassen Schwanz an mein Loch an und schon war er pur drin…
Ich war so im PP Rausch, dass ich gar nicht an ein Kondom gedacht habe.
Vom PP war ich auf jeden Fall nur noch spitz auf einen Schwanz im Loch… Egal wie, einfach ficken…
Die Stute hat dem Figger zu geschaut, er war immer noch halb unter dem Sling.
Von Zeit zu Zeit hat der Figger seinen Schwanz aus meine Loch rausgezogen und der Stute zum Lecken und Blasen gegeben… war schon sehr geil so….
Das ging eine ganze Zeit so, bis die Stute aufgestanden ist und uns geküsst hat.
Der Figger wollte jetzt die Stute auch noch ficken.
Die Stute stellte sich vor den Sling, in welchem ich immer noch lag und stütze sich an den Ketten ab. Der Figger schob der Stute seinen Schwanz langsam rein. Der Schwanz der Stute lag dabei auf meinen Eiern, bis er langsam runterrutscht bis vor mein Loch. Der Figger merkte dies und schob sich langsam richtig tief in die Stute rein, so dass der Schwanz der Stute sich langsam in mein Loch reingeschoben wurde… Geil ich wurde von einer Stute gefickt….

Wir zogen allen noch heftiger am PP und es war uns allen egal, dass wir ohne Gummi am Ficken sind. Die Stute fand richtig gefallen am ficken und fickte mich richtig durch.
Irgendwann fickten mich die Stute und der Figger abwechselnd geil durch…
Sie haben noch einige Mal gewechselt und bis der Figger plötzlich noch heftiger wurde und seinen Saft tief in mich reinspritze, Das war das Signal für die Stute, er fickt in mein besamtes Loch und spritze sein Saft hinterher…… Ich war nur noch geil und habe nach 1-2 Wichsen abgespritzt…

War eine geile Session am Sonntagabend… Puren Sex mit viel Sperma
Und alles ohne Gummi wenn auch nichts abgemacht war.




Zusammenhängende

Champions League oder nicht?

sexgeschichten

In der Schule

sexgeschichten

Das Schwimmbad – und andere ’schmutzige‘

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .