Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Lesben Lesbish Sex Geschichten Schule Sex Geschichten

Kurz vor dem 1. Besuch. Heute ist das normalit&aum

Wenn man so ne Stimmung hat, wie ich sie habe, ist es gut so was wie dich zu haben! Dich kann ich rücksichtslos durchficken, dir weh tun und ich muss ned mal drauf schauen, das du was vom ficken hast! Und noch besser, ich muss ned mal labern mit dir! Ich kann dich benutzen wie ne Hure. Nein so behandelt man ned mal ne Hure, so behandelt man nur ein Stück Dreck wie dich! Wäre ich jetzt bei dir, würde ich dir so was von den Arsch aufreissen. Ich würde dir meinen Schwanz so hart und zu tief wie nur möglich rein rammen! Verdammst würde das gut tun, dich schreien und heulen zu sehen. Und erst recht dein unnötiges betteln, das ich aufhören soll zu hören!!
Jaja schon klar, du wirst ja ein Saveword haben lach.Ich schwöre dir die schmerzen, die du dabei haben wirst, wirst sehr lange ned vergessen!! Da kannst dann zurecht angst um deinen Sklavenarsch haben!!!! Ka wie das nach so ner analen Vergewaltigung mit sitzen sein wird, aber wenn interessiert 😉 netter Nebeneffekt, dein Arschloch wird dann so was von offen sein, gibt bestimmt nette pics. Übrigens muss ich nach so einem fick, immer pissen. Ka ob ich es auf das lächerliche, heulende Stück Elendes das am Boden liegt tue, oder dir doch in dein weit geöffnete Arschloch pisse. Die Vorstellungen von allem dem tut sooooooooooooo gut. Ich hab ka, ob ich danach mit dir fertig bin, oder ob ich immer noch so Bock drauf haben, dich zu quälen. Jedenfalls würde ich dich danach mal anketten und mich an deinem Anblick erfreuen und dich mit Worten demütigen. Manno ich brauche das und zwar dringend! Ohne das dreh ich iwan ab! Ich will dich ja für das und ned um ständig von liebe rumzusülzen! Ging es nur um liebe, würde ich ned so was wie dich halten ( Halten is schon das richtige Wort für dich. Den ab und zu werde ich mit dir umgehen wie mit einem Stück Vieh) da gibts besseres, als dich… Nur kann man halte ne Frau ned so behandeln

Jaja der Text ist ziemlich übel und sehr, sehr beleidigend. Aber ich hab ja auch nix geschrieben, was neu ist für dich. Du weisst ganz genau, was dich erwarten wird. So wird ab und zu dein Leben sein. DU hast das selber so ausgesucht! Und ich akzeptiere jetzt kein Nein mehr von dir. Was du bist weisst selber. Deine Seele und dein Körper gehört mir, so lange ich will. Und ich werde dich niemals wegschicken, so lange du genau das machst was ich von dir verlange. So lange du die devote, gehorsame und lernwillige Sklavin/Hure bist! Klar liebe ich dich über alles mehr als jemanden andern zu vor. Aber das alleine reicht ned! Ich aber werde dir niemals gehören. Aber so lange du so bist, wie ich geschrieben habe, werde ich dich niemals verlassen!!!! Du weisst genau das du für mich das grösste bist

PS: auch nachdem getexte, bin ich immer noch gleich aggro wie vor her. Aber mittlerweile ist mir auch klar, warum ich heute zeitweise kb auf dich hatte. Da war in letzter Zeit immer nur von Liebe, zärtlichen Sex usw die rede! Selbst gestern, wo du dich mit den fingern gefickt hast, hab ich Rücksicht auf dich genommen und ned gesagt, was ich eigentlich vor hatte: und jetzt nimmst auch noch den 4 Finger dazu! Nein im Gegenteil. Als du gesagt hast, 3 Finger magst ned, hab ich dich nur noch 2 Finger benutzen lassen! Und das Highlight überhaupt, war die aussage, fick dich so stark du kannst, aber so das es ned weh tut. Dabei war ich ned mal besoffen!! So Rücksicht kommt nimmer vor: versprochen!!!!!!!!




Zusammenhängende

Reife Klavierstunde 3

sexgeschichten

Die Wäsche meiner Schwiegermutter

sexgeschichten

Das Geburtstagsfest – Prolog und Episode 1

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .