Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Gay Schwule Sex Geschichten Partnertausch Swinger Sex Geschichten Sex Geschichten

Meine Nachbarin Rosi Teil6

Meine Nachbarin Rosi Teil6

Die Träume mit meiner Nachbarin gehen weiter!!!

Da lagen Sie jetzt neben mir im Bett,….eng umschlungen, Sie küssten sich, streichelten gegenseitig Ihre Brüste.
Ihre Becken drückten sie sich aneinander.
Ich versuchte einen Blick auf Ihre Mösen zu machen,aber ich konnte sie nicht sehen.So eng lagen Sie aufeinander!!!

Simone stand auf, ging zu ihrem Mantel, und holte einen Umschnalldildo heraus.
Sie sagte zu Ihrer Mutter, das sie lang genug zu geguckt hat, ohne gefickt zu werden. Und da sich ja der Stephan etwas ausruhen soll, mach ich es dir jetzt.
Sie schnallte sich den Dildo um, kniete sich vor Rosi.Rosi zog die Beine an, legte somit Ihre beiden Löcher frei,und Simone drang mit dem Dildo in ihre Möse. Sie fickte Ihre Mutter, einfach nur geil.
Rosi drückte bei jeden Stoss ihr Becken gegen den Dildo, damit Sie richtig tief eindringen konnte. Mein Schwanz kam wieder zum „Leben“!!! 😉

Was war das für ein geiler Anblick.Jetzt fleht Rosi, und bittete ihre Tochter, sie endlich in den Arsch zu ficken.
Simone bat mich aus dem Mantel von Rosi den Langen Dildo zu holen.
Ich tat es, und gab ihr den „Doppeldildo“.Sie steckte den Dildo in die Möse,und mit dem umgeschnallten fickte sie Rosi.Sie brauchte nur anzusetztn,da flutschte er schon hinein,so Nass war Rosi.
Rosi lag mit zwei Dildos da, wurde richtig durchgefickt.Sie stöhnte, und rief zu mir, das sie meinen schwanz haben wolle,….Ich kroch zu Ihr, steckte ihr meinen Schwanz in ihren Mund.
Sie lutschte und saugte vor Geilheit, das ich Angst hatte, Sie würde ihn mir abbeissen.

Auf einmal zog Simone alle Dildos raus.
Sie sagte,lass uns jetzt was neues ausprobieren!

Simone steckte den Doppeldildo in Rosi´s Arschloch,….jetzt drückte sie sich das andere Ende des Dildo´s an Ihr Arschloch,……beide drückten sich den Dildo in Ihre Arschlöcher,und fickten sich „gegenseitig“ ,..bzw.gleichzeitig.
Jetzt meinte Simone, ich sollte mich auf Sie setzen,……auf Ihren Umschnalldildo.
Nun wußte ich, was sie wollte,….sie wollte, das wir alle drei uns gleichzeitig in den Arsch ficken.

Ich kroch zu den beiden hin,….und setzte mich vorsichtig auf Simones Dildo,….ging in die Hocke, zog mir die Arschbacken auseinander,Simone diregierte den Dildo,und ich lies mich langsam runter gleiten,bis der Dildo drin war,…..

Simone bewegte Ihr Becken,und fickte mich in meinen Arsch.
War das Geil.Gleichzeitig bewegte Rosi Ihr Becken, und schob den Dildo hin und her.So fickte sie sich,und ihre Tochter……..

Mein Schwanz war riesig groß geworden,vor lauter Geilheit.

Wir drei wurden gleichzeitig in den Arsch gefickt.

Ich wichste meinen Schwanz,…die beiden stöhnten,und riefen fast gleich zeitig, das sie kommen würden.
Ich war auch soweit,.ich wichste und wichste,und spritze in hohen bogen mich an,..das Sperma klebte mir an meiner Brust,…mein Arsch zuckte,…
und jetzt kamen die beiden,…..und wie,….
Sie zitterten am ganzen Körper,…..und aufeinmal rief Rosi jetzt,….und sie lies Ihren Natursekt freien lauf.Sie pisste Ihre tochter an,…..auf diesen warmen Strahl hat Simone nur gewartet,…..denn durch dieses warme nasse Gefühl, fing sie an zu pinkeln.
Da lagen sie nun,…..sie pissten sich gegenseitig an. Ich saß immer noch auf Simone, mit dem Dildo im Arsch,….und musste mit meinen händen einfach an ihre pissenden Mösen greifen,.
War das geil…..

Nachdem sie fertig waren,stand ich mit wackligen Beinen auf.

Sie liessen den dildo aus ihren nassen Ärschen rausflutschen.
Sie kamen zu mir,..wir standen vor dem großen Spiegel,…umarmten uns,..küßten uns.

Rosi sagte,…jetzt aber schnell die Hausarbeit gemacht.

Sie zogen die Betten ab,räumten auf…..machten alles wieder „schön“!!
Nachdem siefertig waren,verabschiedeten sie sich.
Bis zum nächsten mal…….mit einer neuen Überraschung, meinten sie,…grinsten,…….und gingen.

Ich ging ins BAd.
Musste mich erstmal abduschen,…da immer noch mein Sperma verrieben an meiner Brust klebte!!!

Nachdem ich wieder sauber war.legte ich mich hin und schlief ein.
Was für ein geiler Tag.
Aber was meinten Sie nur, mit einer neuen Überraschung????




Zusammenhängende

Der mösengeile Chauffeur

sexgeschichten

Die Erniedrigung von Jennifer

sexgeschichten

Der erste Fick als TV Teil 2

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .