Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Gruppensex Geschichten Lesben Lesbish Sex Geschichten Sex Geschichten

Brigitte bekommt Besuch Teil 1

Nach dem schon beschriebenen Erlebnis ist es zwischen mir und Brigitte hin und wieder mal zu einem geilen Treffen gekommen. Eines Freitag abends musste ich in ihrem Büro was Geschäftliches klären. Als dies erledigt war, schaute sie mich geil an, fasste mir in den Schritt und fragte mich, ob ich morgen Zeit hätte, denn zwei Freundinnen würden sie besuchen und die hätten sicher nichts gegen einen Mann in der Runde einzuwenden. Ich sagte zu und Brigitte verabschiedete mich mit dem Kommentar „nur nicht wichsen, du brauchst morgen deinen Saft“. Das waren doch mal nette Aussichten für das Wochenende.
Also warf ich mich am Samstag gegen 11 Uhr in Jeans, Hemd und Schuhe und machte mich auf den Weg zu Brigitte. Bekleidet in grauer Jeans und rotem Shirt öffnete sie mir mit Zigarette in der Hand die Tür und sagte, daß Kathrin und Monika in etwa einer halben Stunde eintreffen würden. Nachdem Brigitte zu Ende geraucht hatte, gingen wir in die gute Stube und machten es uns auf dem Sofa bequem. Die Namen der beiden Mädels kannte ich ja nun, aber sonst wusste ich noch nichts über sie. Neugierig war ich natürlich, also fragte ich Brigitte nach den Schönheiten und sie meinte, daß beide so Mitte fünfzig wären und sie sich mal im Urlaub kennengelernt hätten, was sie mit einem geilen Grinsen untermalte. Das regte nun schon mal meine Phantasien an und bald spürte ich Brigittes Hand auf meinem Oberschenkel, Richtung aufwärts wandernd. Schon massierts mir Brigitte die Eier durch die Jeans und wenig später hatte sie mir den Reißverschluss geöffnet und meinen Kumpel freigelegt. Durch ihre geile Handmassage wuchs er langsam an, während meine Hand über ihr T-Shirt strich. Bald war mein Schwanz auf stattliche Größe angewachsen, da änderte Brigitte ihre Sitzposition und leckte ihn erst mit der Zunge weiter, bis er bald komplett in ihrem Mund verschwunden war. Ich genoss diese geile Behandlung sichtlich und auch hörbar, so geil hat Brigitte geblasen. Da ich schon seit einiger Zeit nicht mehr abgespritzt hatte, kam es, wie es kommen musste. Mein Riemen explodierte in Brigittes Mund und die geile Sau schluckte den Saft gierig grunzend runter. Als sie ihn wieder aus dem Mund freigegeben hatte, leckte sie ihn komplett sauber und sagte zu mir, daß dies erstmal die Vorspeise war und er heute noch gut gebraucht würde. Ich machte meine Hose wieder zu und wir plauderten über dieses und jenes, als es an der Tür klingelte …

Fortsetzung folgt




Zusammenhängende

Lebensabschnittsgefährtinnen Teil 5

sexgeschichten

Der Brief

sexgeschichten

Der türkische Knackarsch

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .