Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Gruppensex Geschichten Sexgeschichte bei der Arbeit

Meine Tante einfach geil

Ich war im Sommer immer sehr oft bei meiner Tante . Sie ist 45 Jahre und ist ca 1,70 groß normale Figur eine richtig geile milf Ebene .
Ich war damals 18 Jahre jung, hatte meinen Führerschein gerade bestanden. Somit war ich sehr viel unterwegs, es klingelt mein Handy , es war meine Tante Birgt.
Sie fragte ob ich heute noch zum Baden vorbei komme in ihrem Pool.?
Ich sagte soft ja.
Auf dem Weg zum meiner Tante wurde ich schon leicht geil auf ihre geilen großen Brüste und ihren geilen Fick arsch .
Mein Schwanz wurde auch schon hart und ich musste kurz warten , als ich bei meiner Tante angekommen bin . So jetzt aber dachte ich mir Auto zu und los . Ich klingelte an der Tür und hörte meine Tante rufe ,, komm rein ich liege draußen „ ich antworte schnell ,, ja ok ich ziehe mich um und komme gleich zu dir .

Ich hatte mich dann im Bad umgezogen, T-Shirt aus und bade Short an . Draußen angekommen lag meine Tante fast nackt auf dem Liegestuhl nur mit einem Tanga und ihr geilen Brüste waren frei an der lust geil .
sie sagte so ,, ich hoffe es stört dich nicht wenn ich so rum liege ich möchte schön braun werden .
ich so ,, ääää nö stört mich nicht „
Ich legte mich auf den Liegestuhl neben meiner Tante und wir zwei sonnten uns .
Da sagte meine Tante zu mir ,, könntest du mich mit der Sonnenmilch eincremen?“ ich sagte sofort ja .
Ich cremte erst ihren Rücken ein und dann bin ich immer weiter in Richtung ihrem geilen arsch . Ich nahm die Sonnenmilch noch mal in die Hand machte schön viel Milch auf ihren arsch und Massierte es ein dabei merkte ich das meine Tante immer entspannter wurde .
Auf einmal drehte sich meine Tante um wow dachte ich was für ein geiler Anblick. Sie sagte dann ,,jetzt musst du noch hier alles ein cremen „
ich so ,, alles ?
sie :,, ja alles mein großer „
ich konzentriere mich die ganze Zeit keinen harten zubekommen aber das jetzt konnte ich nicht mehr kontrollieren. Also los dachte ich mir .
Ich ließ die Sonnenmilch auf ihre Titten laufen ,was für ein Anblick. Jetzt nahm ich meine Hände und begann langsam ihre geilen große Brüste einzucremen dabei bekam ich langsam eine Beule in der Hose . Das machte mich so geil alles . Auf einmal merkte ich eine Hand an meiner Hose , es war die von meiner Tante . ,, na macht dich das geil du geiler Bock ? Ich ,, ja Tante es ist ein Traum deine Brüste zu massieren“
meine Tante sagte dann ,, zieh die Hose auch aus wie ich jetzt „ gesagt getan .
jetzt ,, Fass meine nasse Fotze an und ich will deinen schwanz blasen „ sie leckte meinen schwanz schön ab und ich begann ihre nasse Fotze zu massieren . Was für ein geiles Gefühl . Ich musste mich echt beherrschen nicht gleich zu spritzen.
Meine Tante setzte sich hin und drückte ihre Brüste zusammen das ich die geilen Brüste ficken konnte das war so ein geiles Gefühl sie spuckte immer und immer wieder auf ihre titten und ich fickte immer schneller ihre titten bis ich es nicht mehr halten konnte und sie an Spritze . Was für eine mega Ladung sperma , ich spritzte in ihr Gesicht auf ihre titten geil.
Meinte Tante leckte alles sauber das war ein geil sagte sie und wir küssten uns .

Fortsetzung folgt




Zusammenhängende

So kannte ich sie gar nicht…

sexgeschichten

Geil im Fotostudio

sexgeschichten

Spritz-Dreieck Tei 2

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .