Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Gay Schwule Sex Geschichten Lesben Lesbish Sex Geschichten

Kopfkino

Kopfkino

Das Kopfkino nach einen sehr heißen Chatten 

Als du gesagt hast, wie du deinen steifen Nippel durch den BH gestreichelt hast, habe ich mir vorgestellt, wie du und ich nur mit unseren Schlafanzügen im bett liegen. Du mit deiner süßen Boxer und BH und ich mit einer engen Boxer.
Wir reden und küssen uns.
Seit dem wir auf dem Bett liegen hast du meinen Penis im Auge und hast dich daran gewöhnt das er dauersteif ist .
Wir küssen uns und ich fange an dich zu Streicheln
dabei ist mir aufgefallen, das deinen Nippel schon steif sind .
Ich Frage dich seit wann das so ist, du sagst, seit dem ich bei dir bin .
Ich antworte, „sollte die nicht mal langsam sich voll entfalten können“ 🙂
du sagst mir nur, „tu was du nicht lassen kannst“ 🙂
also fange ich an, deine Busen zu umstreicheln, deine Nippel zu umkreisen.
Ich massiere deine Busen und küsse dich am Hals. Ich fange langsam an, deinen BH von der Schulter zu lösen:)
Ich merke als der eine unten war, das du bei mir fester zu gegriffen hast und langsam angefangen hast, deine hand zu bewegen 😉
Ich öffnen langsam deinen BH und zieh ihn aus. Deine Nippel kommen mir entgegen
wir müssen beide lachen. Ich fange vor lauter Lust an sie mit der Zunge zu spielen und zu küssen .
Ich merke es gefällt dir, weil ich ein leichtes aufstöhnen vernommen habe .
Du legst mich auf den rücken und ziehst mein T-Shirt aus .
Ich weiß nicht genau was dich so geil gemacht hat, aber du hast wie wild angefangen, vor allem meinen bauch und Brust zu streicheln und zu küssen .
Du kommst immer mal wieder leicht an meinen Penis
Ein fester griff an meinen Penis und Eier lässt mich aufstöhnen .
Mit einen ruck ist die Boxershorts unten und mein Penis in deinen mund .
Du genießt es sichtlich ihn endlich live zu sehen und zu spüren .
Du bläst richtig geil, das ich aufpassen muss nicht jetzt schon zu spritzen .
Bevor es mir kommt ziehe ich dich hoch und wir küssen uns wild.
Du legst dich vor lauter Geilheit auf den rücken und hebst deinen geilen Arsch:)
Ich gehe über deine geilen Busen und bauch immer weiter runter.
Du kannst es anscheinen nicht erwarten nackt von mir zu liegen .
Das merke ich und entschließe mich dich ein wenig zu ärgern.
Ich streichle deine mittlerweile immer feuchter werde scheide durch deine Boxer.
Ein Finger schafft es durch die knöpfe an deinen Kitzler und er kam unerwartet und du stöhnst auf .
Ich streichle deine Kitzler weiter. Deine scheide ist glatt rasiert und geil feucht.
Ich nehme meinen Penis und streichle über deine Scheide . Lange halte ich es aber nicht aus und möchte endlich deine feuchte geile scheide lecken und fingern .
Meine Zunge berührt deinen Kitzler, ich merke es gefällt dir und umkreise deinen Kitzler weiter.
Unerwartet gesellen sich zwei Finger in deine scheide. Du zuckst aber es gefällt dir .
Ich Finger und lecke dich. du wirst immer wilder und lauter:)
Du ziehst mein kopf hoch und hauchst mir ins Ohr „Fick mich jetzt endlich schatz. du darfst alles machen, aber mach es“
Das lasse ich mir kein zweites mal sagen und mit einen Schwung landet mein Schwanz in dir
Du stöhnst auf . Es gefällt dir und du möchtest das ich schneller werde .
Ich schiebe ihn soweit wie möglich rein.
Wir werde immer lauter. Du ziehst ihn raus und streckst mir deinen geilen Knackarsch hin .
Du nimmst meinen Schwanz und schiebst ihn dir drein.
Ich packe deine Hüften und schiebe ihn schnell und heftig rein.
Ich merke das du kommen willst und ich lege mich hin.
Du weist was das heißt und setzt dich mit deine vor Lust und Geilheit tropfende scheid auf mich .
Er verschwindet komplett in dir und mit schnelleren Bewegungen werden wir lauter und geiler. Ich massiere deine Busen.
Es dauert bei uns nicht mehr lang und schreien fast beide gleichzeitig „ich komme“
und du mit dem Satz hinterher „ich will deinen Saft in mir spüren“
Es dauerte nicht mehr lange und unsere Säfte vermischen sich unter einen geilen Orgasmus
mein Penis und dein scheide pulsieren noch Minuten danach .
Du fällst mit einen breiten grinsen auf mich .
Ich bin einfach nur sprachlos .
Nach etwas 10 min genießen stehst du auf und gehst duschen .
Es dauert nicht lange und du kommst sichtlich glücklich zurück
Du siehst noch meinen steifen Penis und grinst .
Deine antwort darauf war nur “ so jetzt hat auch er alles gesehen „. Außerdem erfahre ich von dir, nachdem du dich wieder dicht an mich gekuschelt hast und meine Brust streichelst, das es für dich das erste mal Analsex war und noch viel mit mir ausprobieren willst 
ich bin immer noch sprachlos das ich mit einer tollen Frau, meiner Traufrau Sex hatte
Wir schlafen schnell und glücklich ein .

Ich hoffe se gefällt euch 🙂
Über Kommentare würde ich mich sehr Freuen 🙂 oder auch über wünsche 🙂
wenn du rechtschreib fehler gefunden hast, darfst du sie gerne behalten 🙂




Zusammenhängende

Stieftochter Fantasien Teil2

sexgeschichten

Angst und Lust

sexgeschichten

Hornissos Erlebnisse: Kerstin (1/3)

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .