Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Fetisch Sex Geschichten Lesben Lesbish Sex Geschichten Sexgeschichten auf Deutsch

Geschäftsreise Mit meinem Vater

Geschäftsreise mit meinem Dad

Letztes Wochenende durfte ich mit meinem Vater mit auf eine Geschäftsreise nach München. Eigentlich sollte meine Mutter mitgehen, doch sie war Krank und musste zuhause das Bett hüten. Dann war es soweit. Am Freitagmorgen musste ich um 8 Uhr morgens bereit sein um mit Vater zum Flughafen zu fahren. Es gab von ihm natürlich ein Paar Anweisungen was Kleidung und so angeht, aber das war für mich kein Problem, da ich ja devot bin. Was Ihr wissen solltet ist das ich keine Unterwäsche mitnehmen durfte.

Da war der Freitagmorgen und ich stand im Minirock und Bluse und mit highheels im Wohnzimmer und wartete auf meinen Vater. Als wir danach mit dem Auto zum Flughafen fuhren, kontrolliere er mich und schob meinen Rock hoch um zusehen ob ich seinem Befehl folgte. Ich war frisch rasiert und schön blank und das gefiel meinem Vater. Er Erklärte mir während der fahrt was meine Aufgabe ist während den geschäftlichen Gesprächen. Am Flugplatz angekommen musste ich aufs klo und mein Vater gab mir noch einen plastiksack mit und als ich den auf dem Klo durchschaute, befand sich einen kugelkette (4 kleine kugeln) und einen Plug drin mit einem Zettel darauf stand: die kugeln hinten und den plug vorne so sitzt du dann im Flugzeug und reist mit mir so mit.

Gesagt getan und schon waren meine toys eingeführt. Was ich bis heute nicht weiss ist wie es mein Vater schaffte das ich das ohne Probleme beim zoll mitnehmen konnte. Ist ja auch egal ich genoss die toys in mir und schon bestiegen wir das Flugzeug. Im Flugzeug sassen wir (natürlich) in der letzten reihe. Mein Vater öffnete den reisverschluss und holte seinen schwanz raus, drüber legte er seine Jacke und so konnte ich ohne dass es jemand merkte seinen schwanz unter der Jacke wichsen. Der Flug ging nicht so lange also hatten wir nicht ewig zeit dafür. Er sagte mir dann das ich mal mit dem kopf unter die Jacke gehen soll und drück mit sanft aber bestimmt zum schwanz runter und schon wurde es dunkel unter der Jacke. Ich fing an so richtig zu blasen. Er zuckte auch schon langsam und als ich merkte wie mein Vater meinen kopf nach unten drückte wusste ich er kommt gleich. So war es dann auch und mein Vater spritzte mir die ganze sahne in den mund, was ich natürlich schlucken musste um nichts auffallen zu lassen. Ich saugte seinen schwanz noch lehr und sauber und schon bald setzten wir in München zur Landung an.

Wir verliessen das Flugzeug und schon in der Halle wurden wir von seinem Geschäftspartner in München erwartet. Wir fuhren alle 3 zusammen dann in unser Hotel und was da passierte erfahrt ihr dann ein andermal 

Gruss und Kuss Sandra




Zusammenhängende

Die Sekretärin 3

sexgeschichten

Masturbation aus Langeweile

sexgeschichten

Das 4 treffen mit der geilen Fotze

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .