Online plattform zum teilen von gratis sex geschichten
Image default
Heiße Geschichten Sexgeschichten auf Deutsch

Teeny fick auf mallorca

Dies ist meine erste geschriebene geschichte, bitte um verständnis bei schreibfehler.

Über das alter gebe ich keine auskunft, soll sich jeder sein eigenes kopfkino vorstellen.

Es war im sommer dieses jahres, als ich beschloss alleine nach mallorca zu fliegen um urlaub zu machen und mich vom arbeitsstress erholen will. Das hotel hatte ich bezogen mich von der reise frisch gemacht und ab auf die piste die umgebung sicherstellen. Nach dem abendessen ging ih bisschenam strandentlang spazieren und fertig war der erste tag.

Vor mit eine 3er gruppe hübscher teenys am strand liegend, legte ich mich mit guter sicht zu ihnen hin. Eine stach mir grad ins auge: schlank, dunkelblonde lange haare, etwa 155 klein, im bikini ein traum. Ich genoss die sonne und der tag verging sehr schnell. Nach dem abendessen erkundigte ich die bars und wie es der zufall wollte traff ich diese gruppe wieder und ich schloss mich ihnen an. Am meisten natürlich zu nina; so hiess sie. Wir tranken alles was zusammen und lustig hetten wir es. Die zwei freundinnen von nina waren müde und so ging ich mit nina noch eine bar weiter, nach dem trunk liefen wir zusammen richtung hotel.

Am stand entlang liefen wir arm in arm und auf einmal zog nina mich auf einen liegestuhl und setzte sich auf mich und fing an mich innig zu küssen, dabi wanderten meine hände an ihrem rückenfreien top hinunter an ihre arsch, ich sag euch der war echt knackig. Zum glück trug sie einen mini und schon bald hatte ich ihren blanken po in der hand und massierte ihn zärtlich. Unser kuss wurde wilder und ich lud sie ein zu mir ins hotel zu kommen. Was sie auch tat und so waren wir in meinem hotelzimmer zogen uns bis auf die wäsche aus. Sie trug einen schwarzen mini sting und ich noch meine boxers. Aber nicht lange denn nina ging gleich auf die knie und hole gekonnt meinen halbsteifen schwanz heraus und fing an in zu wichsen. Ihre lippen umschlossen nun meinen schwanz und ihr blasen wurde nun intensiver. In zwischenzeit packt ich sie und drehte sie um, so das ich ihre blanke muschi vor meinem gesicht hatte und sie gleichzeitig lecken konnte. Ich holte einen gummi aus der tasche, sie zog ihn mir rüber und bestieg mich gleich und ich glitt cm für cm in ihre enge muschi. Als sie sich ganz drauf setzte hielten wir kurz still, genossen es und küssten uns. Ich massierte ihre kleinen festen titten und nun ritt sie mich in einem guten und intensiven tempo.
Nach einigen reit bewegungen nahm ich nina von mir runter und sie streckte mir ihren geilen po entgegen und so konnte ich geil in doggy von hinten ihn ihre enge muschi reinstossen, was ich mir nicht zweimal sagen lies. Meine stösse wurden schneller und schneller auch ihr stöhnen war geil. Ich konnte nicht mehr und fragte nina wo sie es denn gerne hätte? Ohne etwas zu sagen lies sie meinen schwanz aus ihrer muschi, zog mir das verfluchte kondom aus und legte sich auf den rücken und wichste meinen schwanz richtung titten. Nun konnte ich nicht mehr und ich spritze in hohem bogen auf ihren body und einwenig flog auch in ihr gesicht. Völlig erschöpft lagen wir im bett und verabredeten uns für den nächsten tag.

Ich plante einen ausflug an eine bucht.

Wollt ihr das auch hören? Dann schreibt ein paar komments bitte.




Zusammenhängende

First Time Pornokino

sexgeschichten

EIN SAUGEILER PORNOABEND 2. Teil

sexgeschichten

Bootstour

sexgeschichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren .